Content Top

Interview mit shehadistan.com

Name: Nadia Shehadeh
Alter: 33
Wohnort: Bielefeld
Beruf: Soziologin
Interessen: Zu viele

Blog: www.shehadistan.com
Blog Artikel: 194
Blog seit: 7. September 2012
unique visits/Tag: ca. 500
Seitenaufrufe/Tag: ca. 650
Traffic/Monat: 18.000
Page Rank: Ist keine gute Kennzahl.
Alexa Backlinks: Da steige ich nicht durch, obwohl Alexa irgendwelche Infos über mich ausspuckt!
Twitter Follower: 1329
FB-Fans: 962
Google + Kreise: 346
.
.
.
.

1.) Heydihoh :-) 
Wie lautet dein Blog und erzähle uns hierbei bitte, wie er zustande kam. 
Welche Gedankenzüge gingen dir damals bei der Blogerstellung durch den Kopf und wie zufrieden bist du damit, wie sich dein Blog bisher entwickelt hat?
Mein Blog ist auf www.shehadistan.com zuhause. Ich habe ihn im September 2012 gestartet, nachdem ich zuvor zweieinhalb Jahre vor allem in Gemeinschaftsprojekten gebloggt habe – unter anderem als Mitgründerin von philibuster.de und als Autorin bei maedchenmannschaft.net. Das Einzelprojekt hat sich aus dem Wunsch gespeist, einfach mal in Eigenregie Themen- und Textfindung durchzuexerzieren – quasi von der digitalen WG in die erste eigene Web-Wohnung. Mit dem Ergebnis bin ich bisher zufrieden: Die Bude ist ganz hübsch geworden und immer noch bewohnbar.
.
.
.
2.) Worum dreht es sich in deinem Blog? Bitte nenne die Kernthemen.
Grob zusammengefasst: Gegen- und Popkultur. Viel über Feminismus, Antirassismus, Musik und Kultur. Und alles was mich interessiert. Und zwischen den Artikeln ist alles mit Musikvideos zugepflastert. Außerdem habe ich eine heimliche Leidenschaft für das Verfassen von Nachrufen. Damit sie heimlich bleibt versuche ich sie gut zu dosieren.
.
.
.
3.) Gratuliere dir! Du bist in den deutschen Blogcharts gelistet. Ist das für dich erfreulich oder hältst du nicht viel von diesen Charts?
Huch, Danke! Ich bin in den Blogcharts? Wie konnte das mit meinem schlechten Page Rank denn passieren?! Harhar! Also, darüber freue ich mich natürlich solange ich kann – und lebe ansonsten weiter nach der Devise: In Charts kann man schnell rein- und genauso schnell wieder rausfliegen!
.
.
.
4.) Was hältst du eigentlich von der deutschsprachigen Blogosphäre?
Also ich sage ja, ich würde sofort englisch bloggen, wenn meine Kentnisse nur ein wenig besser wären. :-)
Ich halte sehr viel von der deutschen Blogosphäre. Sie ist sehr divers, ich habe dort bisher unermesslich viel gelernt und habe durch sie viele tolle Menschen kennengelernt – und einige der besten Freundschaften geschlossen. Auf englisch blogge ich teilweise auch, und zwar auf jorzine.com, einem Webzine für Heavy Metal aus Middle East. Da ich aber insgesamt zur eher fauleren Sorte Mensch gehöre… schreibe ich zu 89,5% auf deutsch.
.
.
.
5.) Welche Blogs verfolgst du in der Regel und warum?
Es gibt viele Blogs die ich sehr schätze: Im deutschsprachigen Raum zum Beispiel Literatier  (http://literatier.wordpress.com/) von Nicole von Horst, Kotzendes Einhorn (http://www.kotzendes-einhorn.de/), den Blog von Noah Sow (http://www.noahsow.de/blog/) und medienelite (http://medienelite.de/). Ansonsten bleibe ich auch gerne bei viralen Tipps hängen und lese mich grob durch die Bloglandschaft. Aber: Ich mag auch Nischenblogs – zum Beispiel Die Nachtwölfe (http://kurtrebber.wordpress.com/) oder Ein Blog von Vielen (http://vieleineinemblog.wordpress.com/). Mein englischsprachiger Favorit ist Stop! Talking (http://stoptalk.wordpress.com/) – da lese ich alles. Ausnahmslos.
.
.
.
6.) Wo siehst du deinen Blog in 5 Jahren? :-)
Hoffentlich immer noch auf WordPress wenn es das dann noch gibt!
.
.
.
7.) Wie wichtig ist für dich Monetarisierung, bezogen auf deinen Blog?
Obwohl sie überraschenderweise nie wichtig für mich war, ist sie jetzt auf einmal möglich, was sie aber immer noch nicht wichtig für mich macht. Ich halte es wie Franz Kafka mit seinem Manöverleben: Arbeiten gehen, schreiben, schlafen.
.
.
.
8.) Kanntest du http://blogger-antworten.com schon? Was könnte ich verbessern?
Empfindest du meine Themen als altbacken oder zeitgemäß?
Ich kannte Euch noch nicht, aber spätestens ab jetzt werde ich Dich im Auge behalten! Und Dein Blog ist natürlich nicht altbacken – ich finde ihn sehr charmant! Was allerdings möglich ist: Dass Angela Merkel ihn für Neuland hält. ;)
.
.
.
9.) Danke dir für das Interview und alles Gute weiterhin. :-)
Danke! Dir auch.

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 0

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width