Content Top

Interview mit http://neunzehn82.de

Name: Christian Birkenbeul
Alter: 27
Wohnort: Köln
Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration
Interessen: Internet (wen wunderts ;) ), Fotografie, Film und Musik.
Blog: neunzehn82.de
unique visits/Tag: ca. 60
Seitenaufrufe/Tag: ca. 220
Traffic/Monat: ca. 1600
Page Rank: 2


.
.
1.) Hallo Christian, Inhaber von http://neunzehn82.de. Wie kommt man eigentlich darauf, sich solch eine lustige Domain einfallen zu lassen? Wohl 1982 geboren? :-)
Das auch. :-) Ich muss aber zugeben, dass der Aufbau der Domain nicht von mir stammt. Es gibt viele andere Seiten die einem ähnlich klingen. Ich fand das damals gut und habe es entsprechen adaptiert.
.
.
.
2.) Dein Blog besitzt im Prinzip kein Design? Isst das Auge nicht mit? :-)
Stimmt. Ich hatte auch schon viele buntere Themes für WordPress. Allerdings haben die meisten mir nach einer Zeit nicht mehr gefallen. Wenn das nicht 1000 %ig so ist wie ich das möchte wird mir schnell langweilig. Leider bin ich nicht wirklich kreativ genug um ein eigenes zu entwerfen. Es hängt da einfach zu sehr an der Gestaltung als an der Technik.
.
.
.
3.) Du bloggst im Prinzip seit, April 2009, großteils über das Internet? Was hat dich dazu geritten, Blogger zu werden?
Naja, bloggen tue ich schon länger, nur neunzehn82 gibt es erst seit knapp 13 Monaten. Alles eher mit mäßigem Erfolg. Das Internet habe ich mir als Schwerpunktthema ausgesucht, weil es einfach unendlich ist. Jeden Tag kommen neue Dinge über die man berichten kann und es macht Spaß diese Dinge zu entdecken. Blogger bin ich geworden weil ich damals nach einem neuen Hobby gesucht habe. Außerdem spiele ich gerne mit neuen Systemen rum, da könnte man beides wunderbar vereinen. :-)
.
.
.
4.) Konntest du mit deinem Blog schon Erfolge erringen und welche Ziele hast du für die Zukunft geplant?
Monetäre Erfolge bis jetzt noch nicht. Aber darauf ziele ich nicht unbedingt ab. Wenn es irgendwann mal ein Selbstläufer werden sollte von dem man leben kann, sage ich nicht nein. :-) Ich möchte einfach für die Zukunft etwas bekannter werden und auf die 5000 Besucher im Monat kommen. Mehr muss nicht sein.
.
.
.
5.) Betreibst du deinen Blog kommerziell und falls ja, wie viele Euro nimmst du hierbei im Schnitt pro Monat so ein? Wie kommt dieser Betrag zustande?
Ich habe mich bei diversen Agenturen angemeldet um ein wenig Geld zu verdienen. Bannerwerbung lohnt sich bei mir nicht wirklich, da einfach zu wenig Besucher auf meiner Seite sind. Einzig Trigami bringt mir so im viertel Jahr ein paar Euros ein.
.
.
.
6.) Was ist eigentlich der Webmaster Friday?
Ich habe den Webmaster Friday auch vor kurzem erst entdeckt. Es geht darum, dass sich Webmaster – somit natürlich auch Blogger – jeden Freitag über ein bestimmtes Thema “unterhalten”, also ein Beitrag schreiben. Vorletzte Woche war natürlich da ein großer Andrang als die Leute ihren Schreibtisch zeigen sollten, da machen viele gerne mit, weil man kein bestimmtes Wissen oder eine bestimmte Meinung baucht.
.
.
.
7.) Wie bekommst du Besucher auf deinen Blog? Welche Möglichkeiten nutzt du?
Hauptsächlich finden die Leute mein Blog durch Google. Dank recht guten SEO-Plugin (All-in-one-SEO) stehe ich mit ein paar Begriffen recht weit oben. Ansonsten twittere ich natürlich auch meine neuen Blogeinträge.
.
.
.
8.) Was hältst du eigentlich vom Page Rank?
Da habe ich gemischte Gefühle. Einerseits ist er natürlich ein Indikator für die Popularität von Internetseiten, andererseits kann man sich den PR auch mit etwas Geld erkaufen. Werbetreibende schauen natürlich immer sehr auf den PR, weil sie ja ein verlässlichen Indikator benötigen und somit haben Nischenwebseiten recht wenig Chancen an etwas Geld der Werbeindustrie zu kommen.
.
.
.
9.) Kanntest du http://blogger-antworten.com schon? Was könnte ich verbessern?
Ich hab Deine Seite schon vor ein paar Monaten einmal besucht und vor kurzem wieder entdeckt. Die Interviews sind oft spannend und muss Dir ein großes Lob aussprechen wie Du Dich in jeden neuen Blog so einarbeiten kannst. :-)
Verbesserungswürdig halte ich das Design. ;-) Aber daran scheinst du ja schon zu arbeiten. Ansonsten mach weiter so wie bisher.
.
.
.
10.) Danke dir für das Interview. :-)
Ich habe zu Danken, dass Du Dir die Zeit dafür nimmst. :-)

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 0

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width