Content Top

Interview mit http://bertfan.de

Bertfan bedeutet Robert und Stefan. Sozusagen eine “Fun-Domain”, welche Stefan und ich eben damals erstellten. Wir hatten einfach vor, einen Blog zu erstellen, in welchem wir über unsere Projekte, das WWW und dergleichen berichten. Das haben wir dann auch getan. Ich für meine Person bin bei http://bertfan.de nurmehr Gast-Autor. Der Blog oder man schreibt ja eigentlich das Blog, aber ich bleib bei der Blog, ist zwar nun schon einige Zeit inaktiv, aber wir gehen es bestimmt bald wieder an. Hier das Interview, welches ich als sehr interessant betrachte. :-)


.
.
.
1.) Sers Stefan, Inhaber von http://bertfan.de. Erzähle uns doch bitte ein wenig über dein Projekt und über deine Person. Wie lange gibt es den Blog nun schon?
Hallo Robert, meine Name ist Stefan Bender bin am 24.04.1986 in Stuttgart geboren und wohne auch in  Stuttgart, genauer gesagt in Stuttgart-Münster. Wüsste jetzt gerade nicht, was ich viel über mich schreiben könnt. Bin manchmal etwas arbeitswütig, gutmütig und freundlich. Ca. 181 cm groß, schlank mit Brille ;-). Derzeit Single, höre Techno/Hardstyle/Hardcore und auch „normale“ (Mainstream) Musik ;-)

Mehr über mich gibt es auch auf Facebook: http://www.facebook.com/profile.php?id=100000657652894&ref=nf#!/profile.php?id=1743639363

Zum Projekt: Ich weiß jetzt gerade nicht mehr auswendig, wie ich darauf gekommen bin. Bzw. wer von uns Beiden zuerst die Idee hatte ;-). Auf jeden Fall sollte es in diesem Projekt darum gehen, ein paar Sachen aus dem Internet zu Berichten. Nach einiger Zeit haben wir es umgestellt. Aktuell wird von Allem etwas berichtet. Egal ob über „Offlinegeschichten“ oder „Onlinegeschichten“. Mit dem Blog wollte ich auch erreichen, anderen Menschen meine bzw. unsere Erfahrungen zu berichten und auch zu helfen (z.B. im Internet). Und auch auf manche Dinge aufmerksam zu machen und auch zu warnen (z.B. über die Computersucht).

Den Blog selber gibt es schon seit ca. April 2009, also demnächst auch schon ein Jahr alt ;-).
.
.
.

2.) Bertfan.de war ja eine Idee von uns beiden. Auf die URL Bertfan.de bin ja sogar ich gekommen. Das Template hast du ausgesucht. Seit einiger Zeit jedoch, bin ich nunmehr Gast-Autor. Wie siehst du die Zukunft von Bertfan?
Tja, ich denke für die Zukunft sieht es für Bertfan nicht so toll aus, da du ja mit deinem erfolgreichen Blog beschäftigt bist und ich derzeit mit meinem „Offlineleben“ einiges zu tun habe. Außerdem konzentriere ich mich derzeit auch mehr auf meine Firma SHB Hosting.

Dennoch ist für die Zukunft auch geplant aus dem Blog Bertfan eine andere Seite zu machen. Eine Art Testseite… Mehr wird nicht verraten ;-).

Ich denke mal, dass sich dies bis Mitte/Ende diesen Jahres ziehen wird. Außer ich finde vorher Zeit dazu ;-). Will mich aber dieses Jahr mehr meinem „Offlineleben“ zuwenden (natürlich zählt SHB Hosting auch zum „Offlineleben“).
.
.
.

3.) Recht viele unique visits hat der Blog ja noch nicht. Erzähle uns dennoch ein wenig darüber und auch über den Traffic, welchen dieser Blog so “verschlingt”. Da der Blog ja auf deinem Webspace beheimatet ist, fällt dir das bestimmt einfach. :-)
Tja, viele Besucher gibt es wirklich noch nicht auf Bertfan. Derzeit sind es so knapp 150-200 pro Tag. Obwohl davon das meiste die Suchmaschinen sind (so viel ich gesehen habe, werden die auch als Besucher von Wassup gezählt).

Hmm… wegen dem Traffic: Da sehe ich nur, was mein Account insgesamt verbraucht (also mit den Domains von SHB Hosting). Dies sind derzeit ca. um die 3,5 GB pro Monat. Also eigentlich ganz ok. Denke mal, dass davon ca. 500-700 MB auf Bertfan fallen. Aber darüber muss ich mir ja keine Gedanken machen, da ich eh eine Trafficflat habe ;-). Was bei Erotikhosting auch Sinn macht *g*.
.
.
.

4.) Welche Projekte betreibst du sonst noch so und welche hast du vor, in Zukunft noch zu betreiben?
Ui… also Außer Bertfan habe ich noch meine Firma SHB Hosting (http://www.shb-hosting.de) . Außerdem helfe ich dieses Jahr bei dem Event Church Vibration One (http://www.church-vibration.de) mit, bin dort für die Online-PR zuständig und als Sponsor vertreten.

Mein großes Mammutprojekt ist ja meine Wohnung, die ich mir gekauft habe bzw. das, das ich (endlich) von meinen Eltern ausziehe ;-).

Nebenbei bin ich auch noch bei den Pfadfindern tätig und habe natürlich auch einen Hauptberuf.

Manchmal denke ich, dass es auch etwas viel ist ;-).
.
.
.

5.) Wie viele Stunden verbringst du eigentlich pro Tag vor dem PC?
Auch eine gute Frage… würde mal sagen durchschnittlich 2-3 Stunden. Je nach Wochentag. Manchmal auch etwas mehr ;-). Ich spiele aber schon länger nimmer am PC. Will des eigentlich auch nicht mehr anfangen. Gehe lieber raus oder ab in die Disco ;-). Meine „Hauptsucht“ (http://bertfan.de/bender/meine-pc-sucht/) ist damit auch bezwungen ;-). Tobe mich eben mehr im Internet aus. Aber auch nur so viel, da ich ja den Blog und meine Firma habe.
.
.
.

6.) Du hast dir eine Eigentumswohnung gekauft. Das schon in deinem jungen Alter. Hut ab. Wie kam das zustande? :-)
Eigentlich kam das durch die hohen Mietpreise in Stuttgart zustande. Hier kann ja ne 50 qm Wohnung 600-800 EUR pro Monat KALT kosten. Und da dachte ich mir schon vor Jahren, dass ein Kredit abzahlen billiger ist. Ich zahle für meine ca. 61 qm (mit Balkon, Baujahr 1983) Wohnung, die ich ab 19.03.2010 habe, ca. 700,00 EUR WARM und sie gehört mir ;-), jaja ich weiß, erst einmal gehört se eigentlich der Bank ;-). Keiner kann mir also vorschreiben, was ich in der Wohnung selber zu beachten habe (also Löcher bohren oder Boden neu machen). Kann ich alles selbst bestimmen. Und es kann mich keiner so leicht rauswerfen, außer ich bezahle die Rate nicht ;-).

Die Wohnung sollte auch für zwei Personen reichen, auch wenn ich derzeit noch Alleine bin. Aber ich plane eben vor ;-). Kaufe auch schon ein paar Möbel (z.B. Kleiderschrank oder Bett) für Zwei ein ;-).

Es war auch schon immer mein Vorhaben ein Eigentum zu haben (Wohnung oder Haus). Deswegen habe ich auch sehr früh damit angefangen darauf zu sparen. Dafür habe ich eben auf andere Dinge verzichtet (z.B. neues Auto oder Urlaub).

Ich denke, dass sehr viele in meinem Alter eine Wohnung kaufen werden, da es wirklich günstiger sein kann, wie zu mieten. Es kommt also immer mehr, dass man sich etwas kauft, statt mietet. Wohnungen und Häuser sind bezahlbar geworden ;-).

Mir ist auch folgender Spruch eingefallen: „Ich fahre eine Schrottkarre und habe eine Eigentumswohnung!“ ;-).
.
.
.

7.) Mit welchen Suchwörtern ist Bertfan denn hoch gerankt und welche Auswirkungen hatte dies? Hast du schon E-Mails von Usern erhalten und falls ja, worum ging es hierbei?
Na, ich kann jetzt nicht genau sagen wie man Bertfan findet und welche Suchwörter jetzt ganz oben stehen. Diese Frage könntest du mir ja mal beantworten ;-). Du kennst dich ja im SEO besser aus ;-). Aber ich habe mal eine E-Mail erhalten bezüglich meines Kokosnuss-Beitrags (http://bertfan.de/bender/trinkgefase-aus-einer-kokosnuss-herstellen/). Da kam eine Anfrage, ob ich welche herstellen könnte (ca. 40 Stück). War denen aber dann doch zu teuer ;-). Aber das hat mir gezeigt, dass doch irgendjemand den Blog liest ;-). Und bei dem Notebookbeitrag (http://bertfan.de/bender/msi-gt725-karbon-notebook/) gab es auch zwei Anfragen über einen Kommentareintrag.
.
.
.

8.) Das neue Template, welches du ausgesucht hast, ist echt der Bringer. Von welcher Quelle beziehst du dieses und wie bist du darauf gestoßen? Was gefällt dir an diesem Template?
Also das Template habe ich von dieser Seite: http://www.templatelite.com/

Das Template hat mir einfach gefallen ;-). Und da dachte ich, dass ich es mal nehme und ne Weile reinstelle. So wie ich mich kenne, gefällt es mir eh in ein paar Monaten nicht mehr ;-). Dann wird es wieder Zeit für einen Tapetenwechsel ;-). Hatte auch mal vor ein eigenes zu erstellten. Aber das ist schwerer, wie erwartet. Außerdem habe ich ja wichtigeres zu tun und somit dafür leider derzeit keine Zeit mich damit zu beschäftigen ;-).
.
.
.

9.) Was hältst du eigentlich von Alexa? Aussagekräftig oder nicht und warum?
Naja, ich denke mal schon, dass es nicht unwichtig ist mal ganz oben zu stehen. Andererseits ist es wie beim PageRank. Eine Erfindung, die anderen wieder mal viel Geld einbringt ;-). Denke, dass man auch mit einem niedrigen AlexaRank etwas erreichen kann. Mit Alexa habe ich mich noch nicht so richtig beschäftigt. Aber so viel ich herausgefunden habe, richtet sich der PageRank nach den Backlinks und der AlexaRank nach den Besuchern.
http://blogger-antworten.com wird bei Alexa noch nicht einmal gelistet…
.
.
.

10.) Du hast bei Bertfan seit einiger Zeit Google Adsense laufen. Schon ein paar Euros eingebracht das Teil?
*Lach* na ja ich glaube ich habe bis jetzt gerade Mal einen Euro damit verdient. Muss ja auch erst einer drauf klicken. Also reich werde ich dadurch bestimmt nicht. Aber vielleicht deckt es ja mal in 10 Jahren die monatlichen Kosten ;-). Ich bin ja auch derzeit, wie schon oben geschrieben, mit dem Blog inaktiv. Darum kommen auch etwas wenig Besucher auf den Blog „Bertfan“.
.
.
.

11.) Wie läuft eigentlich dein Webspace Angebot zur Zeit? Wie viele Kunden hast du schon und wie viele hättest du gerne, bis zum Jahresende?
Also ich sag mal so, die Finanzkrise hat auch bei den Webhostern eingeschlagen. Die meisten überlegen es sich halt zwei- oder dreimal, ob se jetzt unbedingt ne eigene Homepage mit eigener Domain benötigen, oder doch lieber zu einem Freehoster gehen. Denn die großen Firmen oder die meisten Firmen haben ja ihren eigenen Server und benötigen keinen Webhoster. Ich habe auch größten Teils private Kunden. Aber auch kleinere Firmenkunden oder Vereine. Eigentlich von jedem etwas ;-). Habe nun auch meine Webpakete angepasst.

Die Freehoster werden ja auch immer mehr. Vor allem besteht auch schon die Möglichkeit über Facebook und anderen Communities seine eigene Webseite zu erstellen bzw. seine Visitenkarte (Profil). Das ist eben das Web 2.0 ;-).

Ich gehe mal davon aus, dass in ein paar Jahren nur noch die Firmen und Vereine eine eigene Domain haben wollen. Der Rest wird dann über bestimmte Communities kostenlos gehen (vom Blog bis hin zur einer vollständigen Webseite mit Bildern und Videos).

Kunden bis Jahresende? Hoffentlich mehr, wie ich derzeit habe ;-)…

Fazit: Es läuft ganz ok, könnte aber besser sein ;-).
.
.
.

12.) Ok Stefan, das war’s auch schon. Danke für das Interview und bis bald bei MSN. :-)
Jo, ich danke auch für das Interview ;-). Hat mir Spaß gemacht deine Fragen zu beantworten ;-). Hoffentlich „sehen“ wir uns mal wieder bei MSN und quatschen über unsere Projekte ;-)

Wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinem Blog! Ist bis jetzt dein bestes Projekt!

Post Tags:
Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 4

  1. Robert Stögmann says:

    Ich kann die Schrift eigentlich auch gut lesen. :-)

  2. Hallo,

    also dieSchrift kann ich gut lesen ;-). Aber wie schon geschrieben, wird sich das noch etwas ändern… ;-). Dauert halt nur noch…

    Gruß

    Stefan Bender
    http://shb-hosting.de
    http://bertfan.de

  3. Robert Stögmann says:

    Naja, is ja nur ein kleines Hobby Projekt, aber bald machen wir eben was anderes daraus. Wird dann vlt. der Bringer. :-)

  4. Tobias says:

    Wirklich ein nettes template, wenn auch aus meiner Sicht unpassend für die Thematik des Blogs – das ist natürlich Geschmacksache – aber was ich echt übel finde: absolut unleserlich .. also die dünne schwarze Schrift auf diesem Holzhintergrund!

    Geht mal gar nicht.

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width