Content Top

Interview mit Sohoeffect

Name: Sandra
Alter: 16
Wohnort: Rheine
Beruf: Schülerin
Interessen: Philosophie, Reisen, Kunst, Musik, Mode

Blog: SoHoEffect
unique visits/Tag: habe nicht die Möglichkeit dies nachzuschauen
Seitenaufrufe/Tag: ca. 5
Traffic/Monat: ca. 150 Aufrufe
Page Rank: 0
Twitter Follower: 7
.
.

.
.
1.) Hallo Sandra, Inhaberin von http://www.sohoeffect.blogspot.com.
Worum dreht es sich in deinem Blog?
In meinem Blog dreht es sich um Interessantes, was gerade in meinem Leben passiert (Reisen z.B.), ich rezensiere Musik, Filme und Bücher und schreibe über philosophische Themen. Einmal die Woche poste ich ein Zitat und schreibe, wie ich darauf gestoßen bin und was es mir bedeutet. Außerdem zeige ich meine Bilder, Zeichnungen und Fotos.
.
.
2.) Du benützt nicht wie üblich WordPress, sondern Blogspot.
Was hat Blogspot, was WordPress nicht hat? :-)

Ich habe keine Erfehrungen mit WordPress, habe mich aber für Blogspot entschieden, da ich gelesen habe, dass es eine sehr einfach zu bedienende Seite ist. Es gibt viele Möglichkeiten seinen Blog zu gestalten, man kann sich mit seinem Google Acount anmelden und zusätzliche Apps von Google mit einbauen. Zudem gibt es eine große internationale Community.
.
.
3.) Betreibst du deinen Blog kommerziell? Falls ja, wie viele Euro ergatterst du pro Monat damit?
Nein, ich betreibe meinen Blog nicht kommerziell. Der Blog ist ein Outlet für meine Gedanken und kreativen Ideen – Das bringt mir mir Freude und Geld ist da nicht wichtig.
.
.
4.) Cool, du bloggst ja auf Englisch. Welche Vorteile bringt dies mit sich mit? :-)
So spreche ich Leute aus der ganzen Welt an. Mir reicht es nicht, nur für deutschsprachige Länder zu schreiben. Ich reise viel und lerne auch oft Leute aus anderen Ländern kennen; deshalb ist es für mich sinnvoll auf einer Sprache zu schreiben, die fast alle verstehen können.
.
.
5.) Betreibst du noch andere Blogs, außer diesen? www.flouncyblog.blogspot.com – FlouncyBlog (ein Blog über Mode – meine modebezogenen Funde und eigenen Designs)
.
.
6.) Was hältst du denn eigentlich von der Blogosphäre an sich?
Was ist das denn für eine Frage? :D Natürlich bin ich hellauf begeistert, dass so viele Menschen ihre Gedanken und Interessen in ihren Blogs der Welt zeigen. Sicher gibt es da auch schwarze Schafe, aber im Großen und Ganzen ist das Bloggen eine echt gute Sache. Ich mag besonders Designblogs, private Blogs von interessanten Leuten… Das wichtigste ist, dass ein Blog einen individuellen Touch hat.
.
.
7.) Wie engagierst du dich dafür, dass immer mehr Leute deinen Blog kennen lernen?
Ich bin sehr aktiv auf Facebook (Freunde aus der ganzen Welt sehen gleich, wenn ich etwas neues gepostet habe), ich lese und kommentiere auch gerne Posts von anderen Blogs, bin auf Twitter und ich habe einen eigenen Youtube Channel (SoHoEffect), auf dem ich auch öfters Videos hochlade.
.
.
8.) Danke dir für das Interview und viel Glück weiterhin. :-) Dankeschön, dir auch viel Glück! :)

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 1

  1. Dimoco says:

    das finde ich super.

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width