Content Top

Interview mit lifestyleformeandyou :-)

Name: Martina König
Alter: 34
Wohnort: Oberhausen (NRW)
Beruf: Selbstständig im Bereich Online Marketing & Social Media
Interessen: Bloggen, Musik hören, mit Freunden treffen, Kampfsport

Blog: www.lifestyleformeandyou.de
unique visits/Tag: 200
Seitenaufrufe/Tag: 250-380
Traffic/Monat: 6-500-7000
Page Rank: 2
Twitter Follower: 217
FB-Fans: 4070
Google + Kreise: 60 (hab ich noch nicht lange)
.
.
.
.

1.) Hallo Martina, Inhaberin von http://www.lifestyleformeandyou.de/.
Du nutzt Blogspot. Warum nicht WordPress?
Welche Vorteile bietet Blogger.de, gegenüber WordPress?
Hallo Robert. :-)
Der erste Blog den ich damals bei Facebook gefunden habe war bei Blogspot und den fand ich so toll das ich mich da angemeldet habe und Blogspot ist meiner Meinung nach sehr einfach gestrickt, man findet sich sehr schnell zurecht und die Bedienbarkeit ist wirklich leicht.
Mit WordPress muss ich ehrlich sagen habe ich mich nie wirklich beschäftigt. Ich habe gelesen das man bei WordPress nicht alle Features kostenlos nutzen kann (ob das jetzt wirklich so ist kann ich nicht sagen) das gibt es bei Blogspot nicht. Hier kann man alles kostenlos benutzen, so viele Gadgets, Designs verwenden wie man möchte und man muss für nichts zahlen. Es gibt bei Blogspot sehr viele Gadgets die ich benutze, aber insgesamt gibt es ca. 90 verschiedene. Davon sind aber wie das ja so üblich ist einige die man überhaupt nicht braucht, aber es sind wirklich viele nützliche Gadgets dabei.
Ich weiß nicht wie das bei WordPress ist, ob es da auch so viele gibt. Ich hab mich wie gesagt nie so wirklich mit WordPress beschäftigt und ich glaube das werde ich auch nie weil ich Blogspot einfach toll finde.
.
.
.
2.) Wie kam dein Blog damals zustande, wie lange existiert dieser schon und wie hat er sich bis zum heutigen Tag entwickelt?
Das war ganz lustig oder besser gesagt ganz spontan. Ich war bei Facebook unterwegs und habe durch Zufall eine Fanseite von einer Bloggerin gefunden die ein X-beliebiges Gewinnspiel gepostet hatte. An dem wollte ich teilnehmen und habe mir dann ihre Seite genauer angeschaut, was sie so auf ihrem Blog hat usw. Und da habe ich sofort große Augen gemacht und zu meinem Mann gesagt, Schatz guck mal so was möchte ich auch machen. Tja und dann hab ich sie angeschrieben und gefragt ob das bei Blogspot was kostet. Sie sagte nein das ist alles kostenlos. Und ein paar Tage später stand mein eigener Blog.
.
Das war am 06. März 2012 und ich bin wirklich stolz darauf was ich in dieser Zeit geschafft habe. Ich hab mich gefreut als ich die ersten 100 Seitenaufrufe hatte, heute habe ich über 100.000, 700 angemeldete Leser und das nicht nur aus Deutschland. Das finde ich besonders schön. Ich habe logischerweise mit einem Blogpost angefangen, heute sind es fast 400. Das sind für manche vielleicht „kleine“ Zahlen aber ich finde dafür das es meinen Blog erst seit 1,5 Jahren gibt und ich keine Hilfe dabei hatte von anderen Bloggern habe ich schon sehr viel erreicht.
.
.
.
3.) Worum dreht es sich bei http://www.lifestyleformeandyou.de?
Auf meinem Blog findet man irgendwie alles und nichts. Produkttests, Shopvorstellungen, Naildesigns, Pressemitteilungen von bekannten Marken und natürlich Lifestyle. Eigentlich sollte der Lifestylebereich überwiegen doch zwischendurch kommen etwas mehr Produkttests oder Shopvorstellungen dazwischen.
.
.
.
4.) Der Blog wirkt sehr feminin. Man kann wohl davon ausgehen, dass du bei weitem mehr weibliche als männliche Leser hast? :-)
Ja ich glaube ich habe 4 oder 5 männliche Leser auf meinem Blog. Der Rest sind Frauen. Aber auf meiner Facebook Seite habe ich auch sehr viele männliche Fans, die sind zwar stille Leser aber sie sind da und das finde ich toll.
.
.
.
5.) Betreibst du sonst noch andere Webauftritte und wie sieht es hiermit zukünftig betrachtet aus?
Es kommt bald noch ein neues Projekt dazu bzw. zwei. Das eine fängt jetzt bald an und das andere hoffentlich nächstes Jahr. Lasst Euch überraschen.
.
.
.
6.) Welche Blogs verfolgst du in der Regel so und warum?
Da ich ein Nagellackjunkie bin lese ich einige Nagellackblogs weil ich es einfach toll finde was manche Leute so zaubern können. Ich lese aber auch gerne Allgemeine Blogs, Beauty Blogs oder auch Lifestyle & Fashion Blogs. Ich finde es interessant wie andere schreiben, hole mir auch bei manchen Beauty Tipps oder bei einem Fashion Blog z.b. habe ich sogar schon Styling Tipps bekommen. Ich finde andere Blogs einfach spannend.
.
.
.
7.) Konntest du schon viele Freunde oder gute Kontakte durch´s Bloggen gewinnen?
Ja sehr viele sogar. Ich habe dadurch letztes Jahr eine ganz liebe Frau kennengelernt und bis heute schreiben wir täglich auf Facebook und wir haben sogar ein gemeinsames Projekt auf meinem Blog. Die Beauty Lounge. Ich schreibe aber auch mit vielen Bloggern und habe auch schon einige privat getroffen. Und im September war ich auf einem Barcamp von dm und dort habe ich auch ganz liebe Mädels kennengelernt und eine davon wohnt bei mir fast um die Ecke und mit ihr treffe ich mich nun ab und zu. Ich würde aber gerne noch viel mehr Menschen kennenlernen, nicht nur Blogger sondern auch Fans denn da habe ich auch wirklich tolle dabei.
.
.
.
8.) Kanntest du http://blogger-antworten.com schon? Was könnte ich verbessern oder gefällt dir der Blog, so wie er ist?
Ich muss gestehen ich hab die Seite mal durch Zufall gefunden aber mich nicht weiter damit beschäftigt. Jetzt muss ich sagen hätte ich das doch vorher mal gemacht. Ich finde deine Seite toll so wie sie ist. Klar man kann immer was besser machen, ich auch aber ich wüsste jetzt ehrlich gesagt nicht was du besser machen solltest.
.
Man muss sich selbst treu bleiben und sich nicht von anderen leiten lassen.
.
.
.
9.) Danke dir für`s Interview und alles gute weiterhin. :-)
Ich muss mich bei dir bedanken, nicht umgekehrt. :-)
Das ist mein zweites Interview und ich finde es immer wieder spannend Fragen zu mir und meinem Blog zu beantworten weil doch jede Frage anders ist.
.
Danke dir weiterhin auch alles Gute. :-)
.
.
.
Eine Idee vom Interview Blog, Blogger-antworten

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 2

  1. Pingback

  2. Hm, man kann vieles besser machen. Vor allem ich bei Blogger-antworten. Hier das neue Theme is schon mal ein Anfang. Is in punkto SEO viel besser, auch in Bezug auf die Interviews. Die gehen nun noch mehr auf. Mein damit nicht die Seiten, sondern die Übersicht. :-)

    Aber is immer so ne Sache mit der Perfektion. Wenn man sich da zu sehr reinsteigert schreibt man immer weniger Artikel. Schreiben an sich dauert immer länger. Ich weiß ich bin kein Profi, also who cares. :-)

  3. 90 verschiedenen Plugins also ca? Bei WordPress gibts tausende verschiedene tolle Plugins, alle gratis. Ein paar ganz wenige kosten, aber die braucht man in der Regel nicht. :-)
    Is halt beispielsweise so. Bei SEO gibt`s ein kostenpflichtiges Plugin, das is anscheinend doch nen Tick besser als die besten Gratis Plugins. Aber die besten SEO Gratis Plugins sind auch gut genug, von daher. :-)

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width