Content Top

Interview mit http://www.myfotohome.at/blog

Wieder ein Interview mit einem Österreich. Das ist eigentlich keine Absicht. Ich habe nur eine äußerst bekannte Webseite gefunden, in welcher man einen netten Einblick darüber erhält, welche österreichischen Top-Blogs es zur Zeit so gibt. Dieses folgende Interview ist echt sehr interessant. Es sind zwar nur 10 Fragen welche gestellt und natürlich beantwortet wurden, aber dennoch ist die Konstelation an sich sehr aufschlußreich. In meinen Augen, ist dies eines der bisher besten Interviews auf http://blogger-antworten.com. In diesem Interview habe ich übrigens den Inhaber von myfotohome.at/blog interviewt und nun viel Spass beim Interview.

.
.
1.) Hallo Barry, Inhaber von http://www.myfotohome.at/blog/. Bitte erzähle uns doch ein wenig über deine Person. Was macht dich als Mensch aus?
Ich bin 48 Jahre alt und glücklich Verheiratet mit zwei prachtvollen Kindern ein Mädchen und einen Buben (21 und  17 Jahre alt). Was macht mich als Mensch aus, nun ja auf mich kann man sich verlassen und ich bin an sich ein freundlicher Typ.
.
.
2.) Worum dreht es sich in deinem Blog, wie lange existiert dieser schon und wie bist du auf die Idee gekommen, solch einen Blog zu erstellen?
So ca. 11/2 Jahre blogge ich zuerst noch bei „Blogger.com“ und seit 20. Oktober 2008 mit WordPress unter http://blog.myfotohome.at auf dem eigenem Platz, und ab da erst richtig.
.
.
3.) Viele tolle Fotos gibt es in deinem Blog zu bewundern. Alle selbst erstellt und falls ja, mit welcher Kamera?
99,5% der dort gezeigten Fotos sind von mir Fotografiert, hauptsächlich mit einer Nikon D40x und D300.
Ein paar Fotos sind auch von verschiedensten Usern da ich immer wieder andere Blogs als Blog Tipp vorstelle.
.
.
4.) Ist es erlaubt, die Bilder in deiner Galerie (
http://www.myfotohome.at/galerie/) zu nutzen? Dürfte ich diese also gratis in meine Blogs, Webseiten einbinden, ohne jegliche Gegenleistung?
Solange man die Fotos rein Privat und nicht kommerziell verwendet darf man sie ohne weiteres verwenden. Nur sollte man den Inhaber des Fotos (in meinem Fall „Rewolve44“ mein Nickname) nennen.
Das gilt übrigens nur für die Fotos die von mir sind, Fotos von anderen Usern darf man nicht verwenden.
.
.
5.) Dein Blog scheint sehr gut zu laufen. Viele Comments bei den Artikeln. Worauf ist das zurück zu führen?
Ich selbst besuche sehr gerne andere Blogs weil ich immer auf der Suche nach schönen Fotos sowie guten Lesestoff bin, da findet man mit der Zeit sehr viele Freunde bzw. gleich gesinnte die dann ebenfalls auf meinem Blog vorbeischauen. Das könnte der Grund sein aber natürlich auch eine sehr gute Platzierung bei Google.
.
.
6.) Fotografieren ist echt ein tolles Hobby. Wie lange betreibst du dieses eigentlich schon?
Was gibt es beim fotografieren an sich zu beachten?
Also um ganz ehrlich zu sein bin ich noch ein Anfänger, denn ich fotografiere erst seit ca. 2 Jahren.
Das war auch der Grund warum ich mit der Webseite „myfoothome.at“ begonnen habe, um über andere User mehr über die Fotografie zu erfahren. Und über das Bloggen habe ich sehr viele gute Fotografen kennen gelernt und auch eine Menge dabei gelernt.
Den einzigen Tipp, der nicht technisch ist denn ich geben kann, ist mit offenem Auge und der Kamera in der Hand die Welt zu betrachten. Egal ob auf Urlaub oder einen Sonntagsausflug man wird immer wieder etwas Neues vor die Linse wird bekommen.
.
.
7.) Gibt es von dir noch andere Blogs oder Webseiten zu begutachten?
Ja, wie schon beschrieben „http://www.myfotohome.at“ wo man auch die Möglichkeit hat seine Fotos in der Galerie zu veröffentlichen oder Fotos von mir in verschiedenen Wallpaper Größen herunterzuladen.
Für Photoshop interessiert gibt es Tutorials usw.
Dann gibt es seit ein paar Monaten auch „http://www.myfotohome.com“ wo sich User anmelden und kunstvolle sowie bearbeitete Fotos in einem Artikel vorstellen können.
.
.
8.) Wie bist du eigentlich zu der Materie Bloggen gestoßen und hast du alles selbst, also audididakt erlernt?
Eigentlich durch einen Fotofreund „Gerd Kluge“ von „http://www.gerd-kluge.de“ der über meine Webseite zu meinem Blog auf „Blogger.com“ gestoßen ist wo ich nur Fotos bloggte die ich nicht in die Galerie stellte. Als ich sah was für einen tollen Blog er hat und wie super das ist mit dem Feedback über die Kommentare, fing ich eigentlich erst richtig mit dem Bloggen an.
.
.
9.) Wie siehst du den Hype, in punkto Bloggen? Ist der Hype schon längst vorbei oder beginnt er erst richtig?
Ich glaube nicht das vorbei wäre sondern sehe im Bloggen eine große Zukunft der Kommunikation unter Leuten die sich erst überhaupt durch das Bloggen kennen lernen.
Nebenbei ist es eine ganz große „Enzyklopädie“ von Mensch zu Mensch, ein Beispiel: Wenn Du wie ich zum Beispiel mit dem Fotografieren anfängst, dann lernst du am meisten wenn du Blogs von anderen Fotografen besuchst. Die meisten zeigen nicht nur wunderschöne Fotos, woraus man auch lernen kann sonder helfen Dir mit vielen Tipps und Tricks.
Und das nicht nur aus einer Sicht sondern von 100ten verschiedensten Blogs und Menschen.
Ich persönlich glaube das kann einen kein Buch vermitteln.
.
.
10.) Danke für das Interview.
Ich bedanke mich ebenfalls recht Herzlichst und auch ein großes Danke für die Komplimente die du mir gemacht hast, der Fotos bezüglich.

Post Tags:
Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 10

  1. und ich freue mich über solche Comments. :-)

  2. Peter says:

    Ein klasse Fotograf. Ich bedanke mich sehr für das tolle Interview. Ich bin vor einigen Jahren auf Barry Ujvary aufmerksam gewurden und war von seinen Fotografien begeistert. Weiter so! ;)

  3. Jop, der macht Hammer Fotos. *neidisch werden könnt* ;-)

  4. Jenny says:

    Ich finde die Naturfotos von der Seite besonder gut gelungen :D

    Mag Blumenfotos sowieso so gerne :)

  5. Jo das freut mich auch. Vor allem die Kommentare. :-)

  6. Roman says:

    Finde ich immer wieder toll, wenn Blogger viel in anderen Blogs unterwegs sind und Kommentare schreiben. Da freut man sich doch :)

    Eine tolle Foto-Seite, muss ich zustimmen

  7. Robert Stögmann says:

    Gut so, so kommt das eine zum andern. Das ist halt der Vorteil daran. :-))

  8. Jens says:

    Jep, tolle Fotos macht er – wegen seinem Blog bin ich übrigens auf deine Seite gekommen!

  9. Robert Stögmann says:

    und jop, dessen bin ich mir auch sicher, dass man durchs Bloggen mehr lernen kann, als durch nen Buch. Darum habe ich mir noch kein Buch übers Bloggen gekauft, in welchem ein “Guru” erzählt, was denn Sache ist. Ich bin darauf gekommen, dass die eigenen Erfahrungen viel hilfreicher sind. Außerdem gibt es soviele toller Blogger, die Tipps und Tricks geben. Wieso sollte ich mich da blindlinks auf einen verlassen? :-)

  10. Robert Stögmann says:

    Sind ja auch sehr tolle Fotos. :-)

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width