Content Top

Interview mit http://global-records.de

Name: Rene Reichelt
Alter: 25
Wohnort: Wildeshausen
Beruf: Selbstständig
Interessen: PC, Musik, CB-Funk
.
Blog: www.global-records.de / www.audio-style.de / www.ClubMix.FM
unique visits/Tag: ca 1200
Seitenaufrufe/Tag: ca: 2000
Traffic/Monat: keine Ahnung
Page Rank: 2


.
.
1.) Chucky… hm, haben sie nach dir die Mörderpuppe benannt? Du weißt schon, Chucky die Mörderpuppe? hehe :-)
Hoffe du verträgst ein bisschen Spass und yep, dat war schon die erste Frage. :-)
Ich habe damals sehr oft den vierten Teil von der Chucky Reihe geschaut ( Chucky und seine Braut ) und daher stammt der Name.
Ich empfand diese “Chucky die Mörderpuppe” Filme ja eher immer lustig. Als Horror-Filme habe ich die nie kategorisiert. :-)
.
.
.

2.) Dein Template ist echt der Hammer. So ein geiles Template habe ich bisher nur einmal gesehen. Bei meinem Kumpel von http://netbuzzr.com. Der benutzt das gleiche.
Das ist aber ein kostenpflichtiges Template oder? Wie viel kostet es und welche Vorteile hat man durch solch ein kostenpflichtiges Template?
Das ist ein Free Template, es ist aber nicht gerade einfach zu finden auf der Homepage der Macher. Es hat vor und Nachteile. Die Übersicht ist ganz klar ein Vorteil ein Nachteil ist es das die Besucher so auch schnell finden was sie suchen sprich man hat weniger Seitenaufrufe.
Also du, wenn ich mir das eventuell für meinen Zweitblog auch zulege, sind wir schon zu dritt unterwegs. Man könnte uns dann die 3 Musketiere rufen, aber dabei waren die ja zu viert unterwegs, die Musketiere. :-)
Naja, irgend einen finden wir schon noch, der dieses Template nutzt. :-)
.
.
.

3.) So, nun aber wieder zum Ernst der Sache. Schließlich gehts ja hier um alles. :-)
Dein Blog benötigt doch einige Zeit zum laden. Liegt das am Template? Zuviele Plugins oder am Server? Irgendwie läuft der Blog von Netbuzzr zur Zeit auch extrem langsam. Hm, check ich nicht. Sonst läuft er immer total flüssig und ladet ebenso schnell.
Das liegt leider am Template der ClubMix.FM Blog liegt auf dem gleichen Server wie der Audio-Style blog Clubmix ist deutlich schneller als Audio-style und Audio-Style hat ebenfalls das Template. Wenn ich mal ein ordentliches finden würde wäre es längst ausgetauscht.
.
.
.

4.) In deinem Blog kann man Werbung buchen. Die Preise sind passabel. Wie viele Euro nimmst du denn im Schnitt pro Monat mit deinem Blog ein und wie kommt dieser Betrag letztendlich zustande?
Derzeit bewegen sich die Einnahmen von Global-Records bei rund 200 Euro im Monat, ich hatte vor einiger Zeit Wochenlang DDos Attacken die den Blog lahm gelegt haben, nun geht es aber langsam wieder Berg auf.
.
.
.

5.) Du bloggst auf http://www.techbanger.deüberwiegend über Musik, Tracklisten und TV.
Dein Radio und dein Fernseher laufen also nonstop? :-)

Hää ? Ich blogge nicht auf Techbanger. :-) Technbanger hat mich genau wie du nur Interviewt. Aber ich verbringe schon sehr viel Zeit am PC ja..
Ups, mein erster Fehler bei all den bisher 50 Interviews. Lag wohl an der Müdigkeit. :-)
.
.
.

6.) Du betreibst ein Web-Radio? Yep, ich habe recherchiert. :-)
Bitte stelle dein Web-Radio den Besuchern bitte ein wenig genauer vor. Wie funktioniert so ein Web-Radio? Bist du da der Moderator? Ich kenne mich mit solchen Web-Radios ehrlichgesagt selbst auch noch überhaupt nicht aus.
Das Webradio habe ich Anfang Dezember offline genommen, der Grund dafür waren einfach die zu hohen Kosten. ClubMix.FM ist nun ebenfalls ein Blog ( aber erst seit wenigen Tagen ).
.
.
.

7.) Du bloggst ja auch über DSDS. Also ich finde DSDS selbst ja auch teilweise sehr belustigend und interessant zugleich. Der Menowin zum Beispiel hat es ja echt drauf. Denkst du, dass der seinen Weg noch gehen wird, hauptberuflich als Musiker?
Soweit ich mitbekommen habe, gibt es schon imens viele DSDS-Kanditaten, auch von den alten Staffeln, welche nun hauptberuflich durch Musik leben oder? Welche wären das denn so? Du bist ja Insider. :-)
Bei Menowin bin ich mir sehr sicher das er seinen Weg gehen wird und ich denke er wird auch mehr Erfolg haben als Mehrzad.
.
.
.

8.) Wenn du Artikel über DSDS etc. berichtest, bekommst du kurzfristig betrachtet bestimmt sehr viele Besucher, da dein Blog in dieser Nische ja schon dementsprechend google-stark ist. Habe ich da Recht? Legst du großen Stellenwert auf SEO und bist du auch mit sehr starken Keywords bei Google ganz weit oben gerankt? Wie viele Besucher werfen da die einzelnen Keywords pro Tag so ab? Also deine Top-Keywords.
Da ich leider durch die DDos Attacken mit allen Blog Domains im Pagerank abgerutscht bin, habe ich sehr zu kämpfen was die Besucherzahlen angeht. Ich habe ja auch bereits bei Techbanger im Interview geschrieben das man sich nicht auf DSDS versteifen sollte als Blog mit verschiedenen Themen, da diese Beiträge immer nur kurz viele Besucher bringen, andere Artikel führen die Top 3 im Monat an.
.
.
.

9.) Der Zusammenhalt unter den Bloggern ist nicht immer der, der er wohl sein sollte. Es gibt viele Neider und Besserwisser. Der Großteil der Blogger, ist meiner Erfahrung nach, jedoch sehr akzeptabel. Sogar mehr als akzeptabel. Lässig würde es beschreiben. Das sind eben großteils Leute, welche nach ihrem Studium oder Fulltimejob noch etwas produktives erstellen. Vor solchen Leuten kann man in unserer Zeit nur den Hut ziehen. :-)
Was hältst du von der Blogosphäre?
Das einzige was mich ein wenig stört, ist das Problem mit den Backlinks.
Da knausern die meisten ein wenig, im deutschsprachigem Raum.
Würde ich englischsprachige Interviews online stellen, hätte ich wohl schon 10 mal soviele Backlinks, aber “mei inglish is nod got”.
Wie auch im Interview mit Techbanger kann ich hier auch nur sagen das genau das mich stört. Die lockeren sind auch die mit den kleinen Blogs, die Blogs mit den großen Besucherzahlen und vielen Einnahmen fühlen sich wohl nach was besserem.
.
.
.

10.) In der Musik-Branche ist es sehr schwer Fuß zu fassen? Großteils eben eine brotlose Kunst? Da hat man als Blogger wohl bessere Chancen. Da kann man sich als Durchschnittsblogger dann zumindest durch die monatlichen Blogeinnahmen Brot und Zuckerwasser leisten und hin und wieder auch einmal einen Schokoriegel. ;-)
In der Musik-Branche ist es nicht schwer Fuß zu fassen, zumindest nicht aus Sicht von Newsportalen / Blogs. Nur vielen haben nicht den Mut und den Willen die Labels und Promo Portale anzuschreiben. Ich bekomme viel Promo Artikel per Email ab und zu auch CDs per Post.
.
.
.

11.) Ok, danke für das Interview. Ich fands lustig und das schreib ich nun, wo ich noch auf die Antworten warte. :-)
Wird bestimmt der Knüller. Hoff ich zumindest. :-)
Gern geschehen, ich finds immer wieder schön wenn sich Leute für meinen Blog oder gar mich interessieren, dies zeigt das man nicht einfach nur für die Google User Bloggt. Ich wünsche dir natürlich auch viel Erfolg mit deinem Blog und wenn du fragen hast meld dich einfach.

Post Tags: ,
Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 1

  1. Pingback

  2. Pingback

  3. Robert Stögmann says:

    Der Blog ist in punkto Besuchern sogar einen Tick stärker als Blogger-antworten, aber wart nur ab, ich geb Vollgas. ;-)

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width