Content Top

Interview mit Admit Thoughts

Karin, die Blog-Inhaberin von Admit Thougts erzählt hier so allerlei über ihr Hobby. In dieser Blog-Nische ist sie wohl im deutschsprachigem Raum mit ihren Blog sehr weit vorne. Ich habe etwas recherchiert und rausgefunden, dass ich mit dieser Vermutung auch richtig lag. Vor allem interessant ist, dass es sich hierbei wieder einmal um einen Blogspot Blog handelt, also keine Rede davon, dass man mit solchen Blogspot Domains nicht`s erreichen könnte. Das ist nur bloßes bla bla und entspricht nicht der Realität. :-)

 

 

 

 

 

1.) Hey Karin, Betreiberin von http://admitthought.blogspot.com.
Bitte erzähle uns doch ein wenig über deine Person.
Also mein Name ist Karin, ich komme aus dem schönen Österreich und bin 20 Jahre alt. Meine Hobbies sind Mode natürlich, Lesen, Schreiben, Fotografie, Nähen und manchmal einfach nur eine Couchpotatoe sein und nichts tun. Wer mag das nicht! ;-)2.) Du benutzt Blogspot, wie ich sehe. Wieso bist du noch nicht
auf WordPress umgestiegen. Was hat Blogspot denn so tolles? :-)
Blogspot war der erste Anbieter, den ich damals kannte und die Bedienung war/ist relativ einfach. Was ich so toll an Blogspot finde ist, dass die Bilder schön groß angezeigt werden können und davon bin ich selbst ein großer Fan.3.) Worüber bloggst du eigentlich?
Mein Blog trägt den Namen „Admit Thoughts“. Ich hab damals überlegt, welchen Namen ich wohl nehmen könnte. Er sollte sich nicht nur auf Mode beschränken, sondern auch auf allgemeinere Themen. So kam es zu „Admit Thoughts“. Das Hauptaugenmerk liegt aber tatsächlich auf Mode, wobei aber immer wieder andere interessante Themen vorkommen. Wie der Name bereits sagt, ich teile meine Gedanken und mein Innerstes mit meinen Lesern.
Für die Zukunft ist noch einiges geplant. Ein bisschen was kann ich verraten. Es wird eine Sparte mit Buch- und Filmkritiken geben, mehr DIY (Do it yourself) Posts und es wird alles in allem ein bisschen professioneller.
4.) Dein Blog hat einen Page Rank von 4 und einen Seitwert
von 16.81/100.
Was hältst du von Social Bookmarks?
Social Bookmarks sind eine tolle Sache und erleichtern das Erforschen des unendlichen „www“ ungemein. 
Dein Quellcode ist keineswegs valide.
Wie stehst du zu dieser Thematik?
Dazu kann ich nur sagen, warum sollen sich Browserhersteller an Webstandards halten, wenn die Entwickler es nicht mal tun. Ich weiß es ist egoistisch dies zu sagen und ich will auch damit keine Diskussion auslösen, aber im Grunde stört es mich nicht wirklich. Wenn ich es selbst ändern könnte, würde ich es ändern, aber leider ist mein Wissen in diesen Fachbereichen nicht sehr groß, deshalb werde ich es wohl so lassen.
Wie lange existiert deine Domain bisher?
Eine eigene Domain hab ich leider noch nicht, ist aber auch etwas was in naher Zukunft passieren wird. Meine Blogspot URL hab ich seit fast 2 Jahren.
5.) Nutzt du Plugins, also sogenannte Gudgets bei Blogspot?
Die Gadgets bei Blogspot sind allesamt ganz toll. Ich habe ein paar eingebaut, es gibt sicher noch weitere praktische Gadgets, aber ansich reicht es was bei mir angezeigt wird. Aber es ist sicher nett zum Herumspielen und Ausprobieren! :)6.) Betreibst du noch andere Blogs?
Nein, Admit Thoughts ist mein Baby und ein Einzelkind. ;)7.) Welche waren bisher deine größten Erfolge im Bereich bloggen?
Für mich persönlich sind es immer wieder Erfolge wenn ich von Firmen angeschrieben werde, dass sie mit mir zusammenarbeiten wollen. Dies hab ich jetzt schon ein paar Mal erlebt und es erfüllt mich immer wieder mit Stolz.
Außerdem ist es für mich immer wieder ein Erfolg, wenn ich nur einen einzelnen Leser mehr für mich gewinnen kann.8.) Hast du Tipps und Tricks parat, welche du den Bloggern mit auf
den Weg geben möchtest?
Man sollte mit Herz an die Sache herangehen und auf keinen Fall die Motivation verlieren.
Und man sollte merken, dass der Autor voll und ganz hinter der Thematik steht.
9.) Wie viele unique visits hast du eigentlich so pro Tag?
Das ist relativ unterschiedlich eigentlich. Meine höchste unique visitor Zahl lag bei rund 1000.
Ich hoffe ich kann noch mehr Leute für mich begeistern. :)
10.) Wie enorm ist es, solch einen Blog wie du ihn hast zu führen?
Wie viele Stunden verbringst du pro Woche mit deinem Blog?
Also meinen Blog hab ich eigentlich ständig im Hinterkopf. Lese ich irgendwo, irgendetwas interessantes wird es sofort notiert in meinem kleinen Büchlein, dass immer dabei ist.
Hm.. so genau kann ich es gar nicht sagen, wieviele Stunden es sind. Aber es ist schon ein sehr zeitaufwändiges Hobby. Aber es macht wahnsinnigen Spaß und ich kann es jedem weiterempfehlen.11.) Danke für das Interview. Bis bald. :-)
Ich muss mich bedanken, das war schließlich mein erstes und hoffentlich nicht letztes Interview.

Post Tags:
Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 5

  1. admin says:

    Naja, sowas besonderes ist blogger-antworten.com dann auch noch nicht. :-)

  2. admin says:

    Danke :-)
    Ich würde dich auch gerne interviewen, wenn du ein korrektes Impressum hast. :-)

  3. Chamy says:

    Interessantes Interview mit tollen Fragen!

    lg Chamy

  4. Alice. says:

    Ahhh kariiiin! Herzlichen glückwunsch süße :)
    ein tolles interview!

    Love, alice

  5. admin says:

    Zwar mal wieder ein etwas kürzeres Interview, aber dennoch sehr informativ, wie ich empfinde. Das war nun auch eines der letzten Interviews, bei denen ich der Blog-Technik den Vorrang gelassen habe. :-)

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width