Content Top

Im Interview mit sunshineladytest.de

Name: Andrea/Drea
Alter: 27
Wohnort: Düren
Beruf: Altenpflegerin
Interessen:Meine Kinder,Bloggen,neues ausprobieren

Blog: sunshineladytest.de
unique visits/Tag: varrieren stark
Seitenaufrufe/Tag: Mal 400-500 je nachdem was für Beiträge online gehen
Traffic/Monat: 20.000-25.000 variiert.
Page Rank: 2
Twitter Follower: 703
.
.
.
.
.
.
1.) Hallo Andrea! Du bist die Inhaberin von sunshineladytest.de. Bitte erzähle den Lesern wie dein Blog zustande kam und welche Thematik publiziert wird.
Ganz lustige Sache wie ich finde. Ich startete mit Frischkäse. Es wurden damals Rezensenten für einen Frischkäse gesucht, mitten in der Nacht hatte ich nichts besseres zu tun.
Dumm nur, dass man dafür einen Blog brauchte. So dachte ich damals, habe aber gedacht hey hast du ja schnell angelegt.So kam mein erster Blog mit blog.de Adresse.
Wenige Tage nach dem Beitrag stiegen die Seitenaufrufe rasant und die Anfragen von Firmen kamen, ob ich nicht auch für sie rezensiere.
.
So kam das ganze ins Rollen und irgendwann fragten die Firmen ob ich auch eine .de Addy habe, da das ganze hilfreicher ist um bei Google besser gefunden zu werden.
So habe ich auch das durchgezogen und mein Baby kostenpflichtig gemacht.
Aber bis dato nie bereut.
Ich liebe mein Baby jetzt. Mein Blog ist mir sehr ans Herz gewachsen und mit jeder neuen Partner Anfrage noch mehr.
.
.
.
2.) Bis dato hast du in etwa 710 Follower bei Facebook und unter anderem rund 200 bei Google +. Das deutet darauf hin, dass du etwas richtig machst. :-)
Wie bloggst du? Was steckt da alles dahinter?
Ich denke das wichtigste beim Bloggen, grade im Bereich Produkttests ist ganz klar das authentische.
Wenn ich nur alles toll finden würde und nie Kritik hätte,würde ich sicher nicht soviele Leser haben.
.
Auch ist mir wichtig, dass ich nicht jede Anfrage annehme von Produkten mit denen ich mich nicht identifizieren kann.
Zum Beispiel Bio Produkte, wäre für die Leser nicht fair wenn ich die mit blossem Abklatsch abserviere und kein Hintergrundwissen habe und für die Firmen auch nicht fair.
.
So nehme ich wirklich nur Produkttests an, wo ich auch weiss, das ich von der Produktkategorie Ahnung habe und fair testen kann. Scheinbar schätzen die Leser das sehr.
Dahinter steckt viel Zeit,die ich aber gerne mit meinen Kindern investiere.Die testen ja nunmal auch gerne mit.
Natürlich auch ein finanzieller Aufwand, für den Blog selber.
.
.
.
3.) Produkttests sind eine feine Sache. Wie läuft das ab, wenn man ein Produkt für jemand anderen testet? Also ich stelle mir das cool vor, falls ich das Produkt behalten dürfte und mich dieses obendrein interessiert.
Das ist eine feine Sache, in die ich mit viel Glück reingerutscht bin.Aber wer würde nicht gerne Fernseher,Bücher,Kinderspielzeug und vieles mehr umsonst erhalten
Das Rezensieren macht mir Spass, weil man so Erfahrungen teilen kann und Tests wo man es nicht behalten darf das Produkt, kann ich mir mittlerweile erlauben abzulehnen.
.
.
.
4.) Was gibt`s sonst noch über dich und deinen Blog zu erfahren?
Ich bin 27 Jahre alt und habe 2 Kinder und da ich will das auch andere Blogger die Chance haben ,teile ich auch auf Listen die Infos wo Tester gesucht werden.
Denn nur gemeinsam ist man im Blogger Leben stark.
Neue Blogpartner nehme ich auch gerne in meine Liste auf:)
.
.
.
5.) Danke für das kleine aber feine Interview. Alles gute weiterhin. :-)
Vielen vielen lieben dank
Euch auch von Herzen
Andrea alias sunshineladytest.de

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 4

  1. Jo das kommt wieder. :-) Bis bald also.

  2. Pingback

  3. Alex L says:

    Hallo Robert,
    toll, dass du hier noch was machst und dich sieht man kaum noch auf anderen Blogs, da du wohl weniger woanders kommentierst. Ich kann damit gut leben und erhöhe stets die Reichweite meines Internetblogger.de.

    Das obige Interview ist ganz gut und so erfährt man etwas über die Blog-Macherin des erwähnten Blogs.

    Lass dich mal auch woanders blicken, denn nur gemeinsam kann man etwas bewegen. Dann hast du auch hier mehr Feedback als jetzt ;)

  4. Danke Dir! :-)

    Wünsche ebenso alles gute für das Jahr 2016.

  5. Hey Robert, toll dass Du immernoch interviewst! LG aus Bochum und Dir ein tolles 2016, Christian vom Freizeitcafe

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width