Content Top

Interview mit MySEOsolution.de/blog

Name: Pascal Landau
Alter: 23
Wohnort: Hamburg
Beruf: Head of SEOby Activetraffic
Interessen: SEO, Webprogrammierung, Joggen, Fitnessstudio

Blog: MySEOSolution
unique visits/Tag: ca. 400 – 500
Seitenaufrufe/Tag: ca. 800 – 1000
Traffic/Monat: 12000 Unique Visitors / 17000 Unique Visits im August
Page Rank: 4
Twitter Follower: ca. 185
Facebook Fans: ca. 250
.
.

.
.
1.) Hallo SEO-Kollege! Bitte stelle dich den Lesern vor. Welche Art von Mensch bist du?
Hey,
ich heiße Pascal Landau und bin 23 Jahre alt. Ich habe gerade meinen Bachelor of Science im Fachgebiet Angewandte Informatik erhalten und bin ab dem 1.10. als Head of SEO bei Activetraffic in Hamburg tätig. Ansonsten würde ich mich als kontaktfreudig und extrovertiert bezeichnen und ich versuche, eine gesunde Balance zwischen Real Life und Geek zu wahren ;)
.
.
2.) Du betreibst einen SEO-Blog. Teile uns doch bitte mit, wie lange es diesen schon gibt und wie du damals auf die Idee gekommen bist, solch einen Blog zu erstellen.
Mein Blog ist integraler Bestandteil meiner Homepage MySEOSolution. Die Webseite existiert seit Ende 2010 (der erste Blogpost erschien im November). Ich hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt, einen eigenen Blog zu dem Thema auf die Beine zu stellen. Außerdem ging dort die Entwicklung meiner Article Spinning Software Article Wizard in die heiße Phase und ich wollte eine Plattform schaffen, in die ich das Produkt einbetten konnte.
.
.
3.) Worum dreht es sich in deinem SEO-Blog im allgemeinen?
Um die aus meiner Sicht wichtigsten Ereignisse aus der Welt der Suchmaschinenoptierung. Mit fehlt die Zeit, um sämtliche Änderungen und Updates von Google zu beschreiben, aber ich versuche zumindest bei einschneidenden Ereignissen ausreichend zu informieren. Dazu zählen zum Beispiel das Panda Update und der Launch von Google Plus. Ansonsten gibt es dort unter anderem meine beiden Studienarbeiten (“Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung am Beispiel von Google und Linkbuilding – Theorie und Praxis”) zu lesen.
.
.
4.) Welche Ziele verfolgst du mit deinem Online Magazin und welche konntest du schon erreichen?
Informieren und mich und mein Produkt präsentieren – also wahrscheinlich das, was jeder SEO Blogger irgendwie macht. ;) Es gibt jetzt nicht “das” große Ziel, auf das ich hinarbeite, sondern es ist eher “der Weg das Ziel” – deshalb ist das mit dem Erreichen etwas schwierig.
.
.
5.) Betreibst du deinen Blog kommerziell oder rein ohne finanzielle Interessen?
Falls Punkt Nummer 1 in Kraft tritt, teile uns doch bitte mit, wie viele Euro du im Schnitt pro Monat ergatterst und wie dieser Monetarisierung`s-Weg bei dir aussieht?
Welche Möglichkeiten gibt es für uns Blogger, Geld via diesem zu verdienen?
Mein Blog ist zumindest im Moment werbefrei. Ich hatte zu Beginn die Möglichkeit geboten, Werbung bei mir zu buchen, bin aber relativ schnell wieder davon abgerückt. Den entsprechenden Platz nimmt jetzt ein Werbebanner für meinen Article Spinner ein, der sich wirtschaftlich eher rentiert. Dementsprechend verfolge ich über die Vermarktung des Selbigen dennoch finanzielle Interessen.

Zu den Einnahmen sage ich an dieser Stelle allerdings nichts. Es reicht, wenn das Finanzamt das mitbekommt. ;)
.
.
6.) SEO, was bedeutet das Wort überhaupt? Was ist SEO?
Ich zitiere dazu einfach mal dreist aus dem Abstract meiner ersten Studienarbeit:

“Die Informationssuche im Internet erfuhr in den letzten 10 Jahren einen enormen Aufschwung gegenüber herkömmlichen Medien. Dafür ist vor allem die gesteigerte Qualität der Ergebnisse der Suchmaschinen verantwortlich. Diese Qualität ist maßgeblich in den Rankingalgorithmen der Suchmaschinen begründet, die die relevantesten Treffer am weitesten vorn anzeigen. Für den deutschen Raum ist die Suchmaschine Google dabei mit einem Marktanteil von knapp 90% quasi Monopolist und deren genaue Algorithmen und Filter sind ein wohlgehütetes Geheimnis. Die Erforschung dieser Algorithmen und der effektive Einsatz dieser Erkenntnisse zum Verbessern des Rankings einer Webseite wird als Suchmaschinenoptimierung bezeichnet.”
.
.
7.) Wie optimiert man auf ein Suchwort und welchen Stellenwert haben die unterschiedlichen Begriffe wie Domain Alter, Keyword-Domain, Content etc. auf das Google Ranking?
Ganz einfach: Man schreibt einen zum Suchbegriff passenden Inhalt und sorgt dafür, dass dieser durch Suchmaschinen zu dem Zielbegriff zugeordnet werden kann. Außerdem sollte der Content etwas “Besonderes” beinhalten, etwas, auf das andere Leute gern hinweisen. Dieser fantastische Content zieht nun von ganz allein einige Links an, weil er so super ist, dass andere Webmaster gern darüber sprechen…

Sollte das nicht funktionieren, dann muss man eben selbst Hand anlegen und Links aufbauen. Domain-Alter, Keyword-Domains, etc. sind mit Sicherheit hilfreich, aber letztendlich sind es die Backlinks die über das Ranking entscheiden.
.
.
8.) Sagen wir, ich möchte beim Suchwort SEX an erster Stelle bei Google gerankt sein. Wie stelle ich das wohl am besten an? Hehe
Easy:

1. Kauf dir eine Domain
2. schreib einen Text über SEX
3. Fang an, Links darauf zu setzen
4. Wenn du an erster Stelle bist, hörst du auf – bis du wieder auf der zwei bist – in diesem Falle mache weiter mit 3.
.
.
9.) Mit welchen Suchwörtern bist du bei Google ganz oben indexiert?
Article Spinning (mywebsolution ist meine Webseite) und Article Spinner ;)
.
.
10.) Wer sind deiner Ansicht nach, die bekanntesten und besten SEO`s im deutschsprachigem Raum?
Ich glaube, die Frage nach dem “besten” SEO kann man nicht beantworten, weil man dazu zu viele Einblicke in die genaue Arbeit bekommen müsste.

Zu den Bekanntesten würde ich Markus Tandler, Jens Fauldraht und Marco Janck zählen (sorry an die 100 anderen die mir jetzt auf die Schnelle nicht eingefallen sind ;)
.
.
11.) Ich bedanke mich an dieser Stelle für das Interview und wünsche dir weiterhin viel Glück mit deinem Blog und ebenso in deinem realen Leben. Peace :-)
Danke, zurück :)

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 5

  1. MAyKay says:

    Schönes Interview zum Thema Online-Marketing

  2. mathias says:

    die tools von pascal sind echt empfehlenswert. wir haben den article-wizard getestet und mehr als begeistert.
    auch seine studie über effektives linkbuildung ist eine der besten und hilfreichsten in deutschland. leider wurde sie vor dem panda und pinguin erstellt.

  3. Flo says:

    Jaja, wenn das so einfach wäre (Punkt 8) … :)

    Die Software von Pascal kann ich aber definitiv empfehlen. Bin gespannt, was er demnächst noch so auf den Markt schmeisst.

  4. hehe ;)

  5. Jan says:

    klasse Interview! Im Hintergrund die Alster. So lob ich mir das ;)

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width