Content Top

Wie schreibt man ein Buch?

Wie schreibt man ein Buch?
Eine Frage, welche mich selbst brennend interessiert, oder sollte ich schreiben, interessierte? ;-)
.
Seit einiger Zeit weiß ich nämlich wie das funktioniert. Ich habe mich intensivst mit dieser Materie beschäftigt und da ich hier auf http://blogger-antworten.com schon so manche Blogger interviewte, welche auch als Autoren aktiv sind, konnte ich schon etliche toller Tipps sammeln. :-)
.
Ich wünsche euch nun viel Spass bei diesem Artikel und wenn es denn soweit sein sollte, halte ich euch die Daumen, damit ihr als Autor/en Fuß fassen könnt. So einfach ist das ja bestimmt nicht, aber was ist denn heutzutage schon einfach? :-)

.
.
.
Wie schreibt man ein Buch? (Einleitung)
Ich selbst habe noch kein Buch verfasst und auf den Markt gebracht, da ich einfach noch nicht die nötige Zeit finden konnte. Neben meinem Fulltimejob hat dieser Blog hier Vorrang und da ich nebenbei noch weitere Projekte in`s Leben rufe, muß mein Buch noch warten. Das ist auch gut so, denn man sollte nie voreilig an eine Sache rangehen. Besser alles 10 mal durchlesen, sich Gedanken machen, über die Konsequenzen.
.
.
Wie schreibt man ein Buch? (Im Vorhinein nachdenken, im Nachhinein freuen)
Überstürze nicht`s. Gut Ding hat Weile. Das ist nicht nur ein blöder Spruch, sondern Fakt. Ich selbst werde früher oder später ein Buch für Blogger auf den Markt bringen. Irgendwie gibt es zur Zeit immer noch kein Buch für Blogger, welches verrät, wie man…
(Nööö, wäre ja doof, meine Idee hier zu posten) :-)
.
.
Wie schreibt man ein Buch? (Bleistift und Papier zur Hand genommen)
In der heutigen Zeit, wird wohl noch kaum einer mit Bleistift und Papier agieren. Mit Word Pad schon eher. Man sollte meiner Ansicht nach auch versuchen, mit einem kostengünstigen Designer/Grafiker zusammen zu arbeiten, außer man hat vor, einen Roman oder dergleichen zu verfassen. :-)
.
Es gibt durchaus sehr talentierte Menschen, welche Grafiken für wenig Geld erstellen. Meine Grafik im Header zum Beispiel, hat nur 30 Euro gekostet.
Manche denken nun, “nur???”. Ja, nur… :-)
Ein unikates professionelles Logo zu besitzen ist schon sehr wichtig, um im WWW erfolgreich zu sein. Ein “Eyecatcher” sozusagen. Auch wenn man ein Buch rausbringen möchte, sollte man deshalb also auf unikaten Content, sowie unikate Bilder vertrauen. :-)
.
.
Wie schreibt man ein Buch? (So bringt man es raus)
Books on Demand, scheint wohl eine sehr heiße Quelle zu sein, wie mir manche Blogger Kollegen schon berichteten, welche erfolgreich ein Buch auf den Markt brachten. Auch ich werde BoD nutzen, wenn es denn soweit ist. :-)
.
Ich zitiere nun eine Blog Kollegin, welche erfolgreich ein Buch, via BoD, auf den Markt brachte:
“Der Vorteil war, dass ich alles an meinem Buch selbst gestalten konnte. So sind der Einband von mir und auch die komplette Innengestaltung. Auch den Preis von 15.90 EURO konnte ich selbst festlegen, wobei ich denke, dass ich das heute anders machen würde. Aber die Marge ist äußerst gering – also ich müsste das Buch schon in einer großen Auflage verkaufen um damit einen großen Gewinn zu verzeichnen – aber darum ging es mir in diesem Fall nicht. Ich wollte ein gedrucktes Buch von mir in den Händen halten – und das bekam ich.”
.
“Für 39 EURO habe ich von BOD die ISBN-Nummer bekommen und mein Buch wurde in allen Online-Buchhandlungen eingetragen. Um die Vermarktung muss man sich selbst kümmern, und das habe ich bisher noch nicht sehr intensiv betrieben. Als das Buch heraus kam, habe ich es bei meiner Newsletter-Liste beworben und mehrere Exemplare mit persönlicher Widmung verschickt. Danach wurden einige Exemplare über den Online-Handel verkauft. Wer es bei mir bestellt, kann es immer noch mit persönlicher Widmung erhalten.”
.
.
Wie schreibt man ein Buch? (So bringt man es raus, die zweite)
Im Prinzip also, vertraue ich wie einige meiner Blog Kollegen auf BoD. Dort zahle ich nur ein paar Euro für diese Lizenz, bestimme den Preis und alles sonst und binnen kürzester Zeit, erscheint mein Buch in allen großen Onlineshops und im Buchhandel. Sicher lustig, wenn ich im Buchhandel bin und dort mein Buch kaufen könnte. *schmunzel* :-)
.
Der einzige Nachteil daran ist, dass man wohl einige Prozente an BoD zahlen muß. Aber so genau kenne ich mich hierbei noch nicht aus. Mir fehlte einfach die Zeit.
.
Hier hat eine Top-Bloggerin meines Erachtens ebenso über ihr Buch geschrieben. Sehr empfehlenswert. :-)
.
.
.
Fazit:
1.) Sich Gedanken machen, 2.) Buch schreiben, 3.) BoD Verlag nutzen, 4.) Selbst werben, 5.) Auch auf`s Glück hoffen.
Hört sich doch gut an? Vor allem jedoch simpel. :-)
.
Hoffe geholfen zu haben. ;-)

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 2

  1. Einfach ist natürlich nichts. :-)
    Ich war von BOD sehr angetan, auch wenn ich bis dato noch kein Buch geschrieben habe, betrachte mich somit auch nicht als Guru in der Branche. ;-)

    Gefällt mir dein Blog, werd ich mir mal genauer durchlesen.

  2. Gian says:

    Hallo.

    Ich habe deinen Artikel mit Interesse durchgelesen. Ich erlaube mir darauf hinzuweisen, dass es dann doch nicht grad so einfach ist.
    Außerdem kann ich von der Variante BOD als erste Wahl nur abraten. Erstmal sollte man andere Wege versuchen. Falls es jemanden interessiert, gibt es hier weitere Informationen: http://www.schreibplattform.de.

    Grüß aus der Schweiz
    Gian

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width