Content Top

Wie erstelle ich einen Screenshot?

Es ist total simpel. Da viele User jedoch nicht wissen, was das denn überhaupt ist, fangen wir zuerst einmal mit der Beantwortung dieser Frage an. Danach gibt`s noch eine kleine Anleitung, samt einem lustigen, meines Erachtens passendem Video.
.
Viel Spass. :-)
.
.
.
.
.

Was ist ein Screenshot?
Es handelt sich hierbei um eine Bildschirmkopie, sprich Bildschirmfotografie.
In der EDV versteht man das so: “Es handelt sich hierbei um Abspeicherungen oder Ausgaben einer abgespeicherten Grafik, in Form von Text samt Bild. Obendrein in Bezug auf Spiele eine nützliche Variante, wie ich empfinde.
.
.
Wofür könnte solch ein Screeny nützlich sein?
Sagen wir, du spielst gerade World of Warcraft und erlebst etwas atemberaubendes, zumindest deiner Ansicht nach. ;-)
.
Dann könntest du eine solche Bildschirmkopie erstellen und mit deinen Freunden via Twitter oder Facebook teilen. Das ist eigentlich der Sinn der Sache.
.
Ich für meine Person betreibe die Theamatik des Bloggings und da Bilder kaufen nicht gerade billig ist, selbstgeknipste Fotos nicht wirklich der Bringer sind, zumindest wenn ich vor der Linse agiere, nutze ich sie des öfteren, diese Möglichkeit.
.
Wenn mir beispielsweise ein Web-Idee gefällt, speichere ich diese ebenso via Screeny ab, lagere dieses Bild in den passenden Ordner ab und wenn ich dann einmal Zeit habe, rufe ich es auf und mir schwebt sofort in Erinnerung, worum es dabei ging. Bei einem einfachen Linktext müßte ich erst raufklicken, doch beim Bild an sich, weiß ich sofort was gespielt wird. :-)
.
.
Kostet mich solch eine Bildschirmfotografie etwas?
Nur ein paar Sekunden oder Minuten deiner wertvollen Zeit. Das liegt nur an dir, wie schnell du mit der Maus samt der Tastatur agierst. Flotte Finger benötigen im Schnitt 20 Sekunden für einen Screenshot, Morgenmuffel teilweise zwei bis drei Minuten. :-)
.
Aber es ist doch auch schnurz piep egal, ob es sich hierbei um 20 Sekunden oder 3 Minuten handelt. Soviel Zeit muß einfach sein. :-)
.
.
Benötige ich für solch ein Vorhaben ein Tool, welches zum Download freisteht?
In der Regel nicht. Ich nutze Windows 8 samt Paint. Dieses Programm reicht alle mal aus. Zur Bearbeitung von Screenys nutze ich dann Gimp. Gimp ist Freeware und mit etwas Geschick, gelingt Bildbearbeitung par excellence. ;-)
.
.
.
Na und wie funktioniert das nun?
Wie erstelle ich einen Screenshot?

  • Öffne die Webseite welche du kopieren möchtest.
  • Benütze anhand deiner Tastatur die Drucktaste
  • Öffne Paint oder ein anderes Grafik-Programm
  • Gehe auf einfügen und schon siehst du deinen Screenshot
  • Danach nurmehr abspeichern und fertig

.
.

.
.
Fazit
Ich haben fertig. :-)
.
.
Eine Idee vom Interview-Blog

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 2

  1. Hört sich gut an. Gibt bestimmt einige tolle Programme zu dieser Thematik. Ich benötige Screenys ja eigentlich nur für den Blog, wenn ich mal wieder keine Credits bei Fotolia habe und auch so sind sie als Alternative in Erwägung zu ziehen. :-)

  2. Artur says:

    Ich benutze für Screenshots das Programm Shutter. Aber ich weiß nicht ob es auch für Windows gibt denn ich benutze Linux. Mit Shutter kannst du neben Screenshots vom ganzen Bildschirm auch Screenshots von bestimmten Fenstern oder von einer Auswahl mit der Maus machen.

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width