Content Top

“Wie deutsch bist du?” => Webmaster Friday

Als Deutscher sehe ich mich nicht, aus einem schier logischen Grund. Ich bin Österreicher. Dennoch haben wir im großen und ganzen die gleiche Mentalität.
.
Über den Tag der deutschen Einheit kann ich somit nicht`s zum besten geben. :-)
.
.
Im Grunde genommen, sind wir doch alle Brüder und Schwestern? Damals gab es Adam und Eva. Die vollzogen Koitus.
.
Alter Schwede, die gesamte Welt basiert auf Inzucht… ;-)
.
.
.
.
Ich bin stolz Österreicher zu sein. Das Land ist echt toll.
War schon in England und der Lebensstil ist nicht so der meinige.
Die Masse agiert dort hektisch.
Die stopfen Burger in sich rein, während sie von einem Termin zum anderen laufen. Obendrein gibt`s in England echt viele Orte, bei denen ein Hausblock dem anderen gleicht. Da stehst dann da mit 16 Jahren und bekommst kurz mal Stress in der Nacht, weil der gesamte Ort gleich aufgebaut wurde. So erging es mir zumindest damals in Reading, als ich 16 Jahre alt war. ;-)
Ah, das schrieb ich ja schon, dass ich 16 Jahre alt war.
.
Also, als ich 16 Jahre alt war und im Feriencamp war… ;-)
.
Reading liegt ca. 50 km westlich von London.
.
Der Park war schön, aber das war auch schon alles.
.
In London gibt es zwar viele Sehenswürdigkeiten, aber wenn man die mal gesehen hat, sind sie auch nicht mehr so interessant. London ist einfach ideal zwecks Urlaub, aber dort leben? Wuha, würd ich die Krise bekommen. ;-)
.
.
Es gibt in jedem Land, weltweit betrachtet, solche und solche.
Jedes Land beinhaltet kluge Köpfe, talentierte Sportler, Poeten und Dichter und echt geile Blogger. ;-)
Dennoch könnte ich mir kein Land vorstellen, in welchem ich lieber wohnen würde als in Österreich.
.
Die Politiker gehen mir zwar am A**** vorbei, aber naja…
Ihr Deutschen könnt euch glücklich schätzen, solch eine taffe Frau wie die Merkel zu haben. ;-)
.
.
Der zweite Weltkrieg
Viele Leute labern, obwohl sie keine Ahnung haben.
Klar war das alles furchtbar. Jeder Krieg ist schrecklich.
Wir können alle sehr froh sein, dass es uns heutzutage so gut geht und uns hin und wieder, in schweren Zeiten besinnen, wie die Welt damals aussah, dann wirkt unser Leid in vielen Fällen, bei weitem nichtmehr so furchteinflössend.
.
Die Welt wird eben immer mehr Multi.
Ist ja auch im Web nicht anders.
Ob einem das nun gefällt oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen.
.
.
Nationale Identitäten spielen meines Erachtens im Web keine Rolle, sowie sie für mich auch im realen Leben keine spielen.
.
.
Wenn mich wer schlechtmacht, aufgrund der Vergangeneheit?
Der kann einfach nur dumm und asozial sein.
Das sind dann einfach Wesen, welche keine Erziehung genossen haben und einfach in dahin vegetierender Natur aufgezogen sind. Leider gibt`s viele asoziale Familien. Mir kommt sogar vor, die nehmen immer mehr Überhand.
.
Aber ich kenne das alles nicht. Hatte damit noch nie Probleme.
.
In der Regel ist es so: “So wiasd in Woid eini ruafst, so schoits ausa.”
Auf gut Deutsch: “So wie du in den Wald hineinrufst, so schallt es raus.” :-)
.
.
Quelle
http://www.webmasterfriday.de/blog/wie-deutsch-bist-du
.
.
.
Die, aus meiner Sicht, besten Artikel zum dieswöchigen Webmaster Friday
lesen.abs-textandmore.de
http://perfect-seo.de
http://www.delijo.de
http://saphirasworld.de

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 6

  1. definitiv thx :)

  2. Danke ein sehr netter BEirtrag von einem Stolzen Österreicher :)

  3. Jop, bin ich auch, also der Berge und Wald Typ. :-)
    Bin ja Sondler. ;-)

  4. In jeder Großstadt gibt`s natürlich solche Menschen, aber in London ist das enorm.
    Das sind so viele, die so schnell dahin laufen und in sich reinstopfen.
    Man merkt es ihnen regelrecht an, wie stressig es in ihrem Leben ist.

    In Wien ist das bei weitem nicht so. :-)

  5. Rainer says:

    Du hast nur Glück, das ich gerade weder Zeit noch Lust habe mitzumachen. Ach Österreich … da war doch mal was … stimmt, da kam doch der GröFaZ her. Dem haben wir es zu verdanken, das Merkel und die anderen anti-deutschen Politiker uns bis zum jüngsten Tag ausverkaufen werden.

    Essen im Gehen in England. Ist das nicht auch in Wien üblich? Ich finde sowas widerlich. Einfach keine Lebenskultur mehr. In England war ich nie. Interessiert mich nicht. Londen muss ich nicht gesehen haben. Ich mag keine Großstädte und die Landschaft in England find ich nicht so toll. Ich kenne die Landschaft allerdings nur aus dem Fernsehen von “Inspector Barnaby” und von den “Gebrauchtwagen Profis”. Ich bin mehr der Berge und Wald Typ.

  6. Pingback

  7. Ob ich diese Woche auch wieder mit Abstand den besten Artikel zum Thema verfasst habe? ;-) P-

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width