Content Top

Weltmeisterschaft: Große Chancen für Deutschland in Brasilien durch Bundesliga-Stars

Kraft aus der Tiefe ist etwas, woraus der deutsche Nationaltrainer Joachim Loew in vollen Zügen schöpfen kann. Daher sollte es nicht überraschen, dass seine Mannschaft die dritten Favoriten auf die Weltmeisterschaft diesen Sommer sind- Nach Gastgebern Brasilien und Argentinien.

Fünf Monate bevor der wichtigste Fußballpreis zum Greifen nah ist, können Wettbegeisterte eine Wette von 11/2 auf Deutschland abschliessen. Alle führenden Buchmacher handeln sie als wahrscheinlichere Gewinner als der amtierende Weltmeister und doppelte Europameister Spanien. Halten Sie sich mit Live-Spielen auf dem Laufenden und finden Sie auf Betbrain.de heraus, welches nächste Spiel im Fernsehen übertragen wird.

Zum grössten Teil liegt dies an der sehr talentierten Spielerauslese in Loew’s Nationalmannschaft, mit einem Alter von höchstens 25 Jahren. Ergänzt durch den erfahrenen Stürmer Miroslav Klose, den Bastian Schweinsteiger im Mittelfeld, Arsenals Verteidiger-Fels Per Mertesacker und Torwart Manuel Neuer spielt die Jugend um diesen erfahrenen Kern der deutschen Mannschaft eine wichtige Rolle.

 

Die Bundesliga Giganten Bayern München und Borussia Dortmund bestritten das Champions League Finale der letzten Saison. Bayern gewann diesen Kampf und bleibt der Favorit (9/4 oder 5/2 bei den meisten hochrangigen Buchmachern) darauf, etwas zu schaffen, was noch keine Mannschaft in der modernen Ära geschafft hat – die Europameisterschaft zu verteidigen.

Wenn Pep Guardiola das erreichen sollte, hängt viel von dem erfahrenen Mittelfeld-Trio Thomas Müller, Toni Kroos und Mario Gotze ab. Zusammen haben sie 25 Tore auf Münchens Konto beigesteuert.

Vor allem Müller ist der Schlüssel sowohl für den Verein als auch für die Nationalmannschaft. Mit bereits 16 Punkten in dieser Saison ist er auf dem besten Weg, seinen bisherigen Rekord von 23 zu schlagen, die er in Bayerns Weg zum Dreifach-Gewinner aufgeboten hatte.

Diese bemerkenswerte Form in seinem Verein, sowie sechs internationale Tore in deun Spielen 2013 machen Müller zu einem der Hauptpfeiler für Deutschland. Er war in der letzten Weltmeisterschaft der Gewinner des Goldenen Schuhs, und die Wetten stehen 3371, dass er diese Leistung in Brasilien wiederholt.

München liegt in der Bundesliga zwar auf halbem Wege ein Dutzend Punkte vor Dortmund in Führung, aber auch Jürgen Klopp besitzt im Westfalenstadion eine Mannschaft voller Talente. Der vielseitige Stürmer Marco Reus führt mit 12 Spielen und zehn Teilnahmen an spielen in dieser Saison.

Klopp musste wegen eines Rückenproblems und Krankheit in dieser Saison ohne den bewährten Mittelfeldspieler auskommen. Der elegante Schutzschild für die Pässe der hinteren Vier der Dortmunder Mannschaft wird in dieser Saison schmerzlich vermisst, und Loew hofft sicher, dass er sich schnell erholt.

So geht es auch dem Manager von Manchester United, David Moyes, da die Red Devils 2/1 Favoriten darauf sind, Gundogan während des Wechselfensters im Januar nach Old Trafford zu bringen.
.
.
.
Ein Gastartikel von Svenja Brooks

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 1

  1. Ich tendiere eigentlich auch zu Deutschland, obwohl ich es Brasilien auch zutraue. Argentinien ist schon lange nicht mehr so stark wie sie es einst einmal waren. Dies ist zumindest meine Ansicht. :-)

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width