Content Top

Webmaster Friday – Wie erfolgreich war euer Blog-Jahr 2013?

Das Jahr 2013 in Bezug auf Blogger-antworten war bisher gar nicht sooo übel. Ich sag immer so, es hätt viel schlimmer kommen können. ;-)
.
Beim Webmaster Friday dreht es sich in dieser Woche um die Thematik: Wie erfolgreich war euer Blog-Jahr 2013?
.
Natürlich bin ich auch diese Woche wieder mit von der Partie und berichte euch, meinen Blick der Dinge. ;-)
.
.
.
.
.
.
Gab es unerwartete Rückschläge?
Bis dato eigentlich nicht, obwohl ich nun gerade immens am Grübeln bin, in punkto Page Rank. Ich war felsenfest davon überzeugt, dass der Page Rank von Blogger-antworten auf 4 oder 5 steigt, aber anscheinend verweilt dieser auch weiterhin auf der 3.
.
Meiner Ansicht nach irgendwie unfair und nicht wirklich verständlich, da ich vor allem in den letzten Monaten sehr oft von PR 4 u. PR 5 Bloggern via eigenständigem Artikel verlinkt wurde, aber ok…
.
Man kann dagegen eh nichts machen, außer sudern.
Eventuell komme ich ja noch glücklich davon und die PR-Aktualisierung ist gerade in vollem Gange…
Ich weiß es nicht. :/
.
.
.
Gab es unerwartete Erfolge?
Bis auf den derzeitgen Stand der Dinge mit dem PR war auch hierbei alles paletti.
Teilweise hätte ich mir gewünscht, dass diverse Artikel von mir öfter geteilt werden. Aber dem war eben nicht der Fall. Man lernt eben nie aus. Immerhin bin ich einige Erfahrungen reicher. :-)
.
.
.
Wie zufrieden seid ihr mit Eurem Blogsystem?
Also ich nutze WordPress. Das ist Freeware und somit respektiere ich die Leute die hinter diesem Projekt stecken. Mehr gibt`s dazu eigentlich nicht zu sagen. :-)
.
.
.
Haben sich die Besucherzahlen so entwickelt, wie ihr Anfang des Jahres gehofft habt?
Laut Wassup habe ich zZ. 850 unique visits pro Tag ohne Spam und Suchmaschinen. Das freut mich natürlich enorm. Vor ein paar Wochen waren es nur rund 700 uv/Tag, doch dank SEO läuft das immer besser.
Hätte mir erwartet, dass ich bis zum Jahresende zumindest auf 1000 uv/Tag komme, aber daraus wird wohl nichts. Eventuell packe ich ja fix 900. Immerhin ein Anfang nach der 1 1/2 jährigen Inaktivität hier am Blog, aber seit ca. 4 Monaten läufts hier ja wieder rund. Mehr oder weniger halt. :-)
.
.
.
Würdet ihr Euch manchmal etwas mehr Resonanz wünschen?
Na klar, wer nicht?
Aber dank Facebook, Twitter und Google + wird eben auf den Blogs nicht mehr so viel kommentiert. Das ist auch irgendwie logisch und verständlich.
Dennoch bin ich da relativ zufrieden, wie alles läuft.
Hin und wieder könnten die Leser zwar das + beim Herz Icon anklicken, denn da tut sich nicht wirklich viel, aber ich kenne das ja selbst von den Stammblogs, welchen ich so folge. Viele sind`s nicht, aber da klick ich auch kaum auf solche Bewertungs-Plugins, auch nicht, wenn mir ein Artikel gut gefallen hat. So geht`s wohl den meisten Lesern. Man ist eben faul und fad, will Content vereinfacht so schnell als möglich publiziert bekommen und wenn einem das nicht passt, haut man sofort wieder ab. :-)
.
.
.
Quelle: http://www.webmasterfriday.de/blog/wie-erfolgreich-war-euer-blogjahr 2013
.
.
.
Dieses mal gefällt mir eigentlich bisher nur ein Artikel wirklich gut:
o Eisy.eu ist unzufrieden mit 2013 und Eisy.eu
Naja, hätte mir auch ein paar Artikel mehr gewünscht. Dieser Blog gehört zu den wenigen, welche ich aktiv folge. :-)

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 3

  1. Pingback

  2. Pingback

  3. Pingback

  4. Ich wünsche dir und deiner Familie ebenso alles gute für 2014. ;-)

  5. Du bekommst das schon hin. :-)

  6. Pingback

  7. eisy says:

    Ich hoffe sehr, im nächsten Jahr auch Deine Erwartungen an eisy.eu erfüllen zu können. :-) Dieses Jahr war ziemlich turbulent. Danke Dir für die Erwähnung und wünsche Dir alles Gute für 2014.

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width