Content Top

Webmaster Friday – “Warum bloggst du?”

Würde Friedrich Schiller heute leben, wäre er Blogger, stand dereinst im Teletext eines großen Fernsehsenders.
.
Woran liegt`s?
.
Bloggen ist Zukunftsmusik. Magazine und Zeitungen sterben immer mehr aus, denn qualitativ hochwertige Blogs übernehmen die Oberhand.
.
Die Leute wissen immer mehr, was heutzutage da draußen abgeht. :-)
.
.
.
.
.
Warum blogge ich?
o Ich liebe die Materie an sich
o Ich weiß, dass ich mir via Blogging, zukünftig betrachtet, ein nettes “Taschengeld” dazu verdienen kann.
o Ich freue mich jedesmal wenn ich ein Interview online stelle, denn für irgendwen bietet`s immer Mehrwert und auch oft für mich selbst.
o Ich bilde mich in der Materie weiter, die zukünftig betrachtet am Weltmarkt Nummer 1 sein wird, wenn sie es denn nicht schon ist.
o Ich sammle Erfahrungen, bilde mich sozusagen sogar weiter und erhalte obendrein Referenzen. (Suchwortrankings bei Google etc.)
.
.
Die Lust am bloggen, von woher kommt`s?
Ich bin nun nicht wirklich der Typ der Aufmerksamkeit sucht, eher ganz im Gegenteil. Ich brüste mich nur sehr ungern mit Erfolg, freue mich dafür mit der Familie und Freunden desto mehr. Bloggern wird`s ja oft nachgesagt, dass sie gerne im Rampenlicht stehen und mitteilungsbedürftig sind. Bei mir ist das nicht so.
.
Ich liebe es, mich bei den Interviews immer wieder zu verbessern, noch eins drauf zu geben, den Blog an sich aufzupeppen etc.
Das gelingt natürlich nur schleppend, aber man tut was man kann. :-)
.
Die Blogger-Community liegt mir sehr am Herzen. Habe schon einige echt gute Online-Freundschaften gewonnen, welche ich nicht missen möchte.
.
Ich freue mich jedes mal, wenn ich Kommentare oder Backlinks erhalte.
.
Im Winter, wenn`s draußen kalt ist, fühlt man sich manchmal unproduktiv.
Das ist so gar nicht meins. Da fühle ich mich unwohl. Muß immer was zu tun haben.
.
.
.
Fazit
Es gibt viele Gründe die dafür ausschlaggebend sind, warum ich blogge. :-)
Zukünftig betrachtet werde ich wohl noch ein`s drauflegen und nicht nur hier auf Blogger-antworten agieren, sondern ebenso auf 1-2 weiteren Blogs. :-)
.
.
Quelle: http://www.webmasterfriday.de/blog/die-lust-am-bloggen-warum-bloggst-du
.
.
.
Weitere tolle Artikel zu dieser Thematik
http://sideblog.rund-ums-netz.de/warum-blogge-ich/
http://code-bude.net/2013/10/24/die-lust-am-bloggen-warum-eigentlich/
http://www.schmid.pw/lust-am-bloggen/
http://internetblogger.de/2013/10/woher-nehme-ich-lust-zum-bloggen/
http://www.pincus-sport.de/woher-kommt-die-motivation-und-kraft-zum-bloggen/
http://www.sabienes.de/lust-am-bloggen/
http://stella-leonis.com/2013/10/webmasterfriday-4-die-lust-am-bloggen/
http://www.eddl-spotter-blog.de/webmaster-friday-warum-bloggst-du/
http://trommelschlumpf.net/antrieb-verbesserung/
http://perfect-seo.de/warum-bloggen.php
http://kleintierhaltung.com/lust-am-bloggen-warum-mache-ich-eigentlich/
http://www.av100.de/blog-motivation-kurz-und-knapp.php
http://www.pr-up.de/lust-am-bloggen/
http://saphirasworld.de/die-lust-am-bloggen/
http://www.tages-gedanken.de/2013/10/25/lust-am-bloggen/
http://wildbrett.net/2013/10/25/die-lust-am-bloggen/
http://www.arbeiten-unterwegs.de/warum-ich-blogge/
http://lesnerds.de/2013/10/25/webmaster-friday-die-motivation-zum-bloggen/
http://www.safferthal.com/lust-bloggen/
http://www.sternchenwelt.de/webmaster-friday-die-lust-am-bloggen/
http://lesen.abs-textandmore.de/2013/10/die-lust-am-bloggen-warum-bloggst-du/
http://netzexil.de/2013/10/10-jahre-blogger-bedenkliche-karriere/

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 2

  1. Sicher pack ich das. :-)

  2. Alex L says:

    Guten Morgen, Robert!
    Toll hast du den Artikel formuliert. Und ich liebe das Blogging und vor allem das Drumherum auch. Dass du noch weitere Blogs betreiben willst, ist schon sehr beachtenswert und man muss in jedem Falle genügend Zeit dafür haben, damit auch regelmässig Beiträge online gestellt werden. Aber du wirst es schon schaffen, gehe ich davon aus.

  3. Pingback

  4. Pingback

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width