Content Top

Webmaster Friday – “Schneller! Zeitdruck – was tun?”

Beim heutigen Webmaster Friday, teil ich euch nur mit, ich bin dabei hey. :-)
.
Das letzte mal erhielt ich viele Kommentare, da sagt noch jemand, mein Schreibstil kommt in die Jahre.
.
Verlinkt hat mich letzte Woche leider keiner, aber wer bin ich schon, auch nur`n anderer Zweibeiner.
.
Also lasset die Spiele beginnen, besser als nicht`s tun und nur sinnlos herum spinnen. In diesem Sinne viel Glück beim Lesen, muß mich aber eilen, denn danach schrupp ich die Wohnung mim Besen. :-)
.
.
.
.
Die Beschleunigung im World Wide Web, meist sitz ich nur da und bin der Depp
In der heutigen Zeit, ist der jetzige Artikel nurmehr ein kleiner Staubfilter Partikel, denn du mußt hurtig von Dannen ziehen, ist fast so wie Kräftemessen beim Tauziehen, oder schmerzvoll wie beim Zahnarzt das Zahnziehen, doch was blabber ich Nonsense en masse, das finden meine Leser bestimmt nicht krass.
.
Neuer Artikel lautet die Devise, sonst befindest dich mit deinem oldschool Blog bald in einer regelrechten Krise, also tippe flink, sonst erhält`n anderer den Backlink.
.
Facebook und Twitter machen dir den Gar aus,
also hol dir keine große Jause aus dem Kühlschrank raus,
iss lieber nebenbei`n Mars oder`n Snicker,
denn dann führst du mit den neuesten News am Blog-Liveticker.
1:0 für dich gegen die tobende Blog-Masse, nebenbei`n HotDog echt Krass`e.
.
Du mußt der erste sein, der die News rauskatapultiert, sonst wird dein Blog niemals etabliert.
.
Ich für meinen Teil mach mir da keine Bange und wenn die Toilette rinnt, hol ich raus die Beiszange, bekomm vor lauter Stress zwar ne linke rote Wange und auch die andere eskaliert voller Bange, aber mein Blogger-antworten Blog bleibt on the top, denn ob ich Interviews in ner Minute oder ner Stunde zum besten gebe, spielt hierbei kaum eine Rolle, müßen`s halt warten, die Kommentar-Trolle. Möchte hierbei noch erörtern, 90% meiner Kommentatoren, wurden dafür geboren, Content zum besten zu geben und nur nach unique Content zu streben.
.
.
Auf gut Deutsch
Ich verfasse großteils Interviews, habe hierbei keinen Zeitdruck. Zeitdruck habe ich auch ansonst nicht, da ich mir meine Freizeit gut einteile. Diese ist harmonisch abgestimmt, bezogen auf Sport, Freunde und Web und somit komm ich nicht in`s trudeln. :-)
.
.
Hier die Quelle: http://www.webmasterfriday.de/blog/schneller-zeitdruck-was-tun

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 2

  1. Genau, solange ich davon nicht leben kann, hab ich doch gar nicht die Ambition mich so zu sputen. Hauptberufliche Blogger wie Peer Wandiger hingegen…
    Man könnte sagen: “The fun is over, its a job.”
    Also so in der Art. Klar wird er Fun daran haben, aber der Druck, immer gleich gut, wenn nicht besser zu werden ist sicherlich stark. :-)

  2. Alex L says:

    Super Einstellung wie ich finde. Stress hat beim Blogger nichts zu suchen und nur ein News-Blogger oder ein Profi, der viel Geld mit dem Blog verdient, muss sich ranhalten und stets neuen Lesestoff veröffentlichen. Die meisten Blogs haben es lockerer und bloggen, wenn es denen passt und wenn die Lust dazu da ist. Ich tue es genauso und das seit Jahren. Also alles gut soweit und ich kann mich nicht beschweren.

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width