Content Top

Webmaster Friday => E-Books

Vor 2-3 Jahren kannte sie noch kaum einer. Heutzutage sind sie jedoch in aller Munde.
.
Was ist ein E-Book?
Im hersprünglichen Sinn, könnte man diese Frage wie folgt erörtern: “Ein E-Book ist ein elektronisches Buch, welches aus vielen Artikeln besteht.
.
Macht es Sinn, seine Top 100 Blog-Artikel via E-Book anzubieten?
Eher nicht, da es diese Informationen ja schon gebündelt via Blog gibt. Es würde sich somit kein Käufer finden.
.
Macht es Sinn, Blog-Artikel nicht via Blog zu veröffentlichen und als E-Book anzubieten?
Wenn der Content gut ist, ergibt dies durchaus Sinn.
.
.
Kann man mit E-Books reich werden?
.
.
.
.
Der reiche Sack ist wohl jedem Blogger und Web-Begeisterten bestens bekannt.
Worum es sich in seinem E-Book dreht?
Ich hab es mir damals gekauft und einen Artikel hierzu publiziert.
.
.
E-Books erstellen und richtig Geld verdienen ist also möglich?
Schwierig ist es nicht, obwohl es nicht schwieriger sein könnte.
Im deutschsprachigem Raum gibt es nicht wirklich viele qualitativ hochwertige Webseiten. Sehr viele kleinere sowie größere Nischen beinhalten kaum Konkurrenz. Für einen halbwegs fähigen Blogger wäre es also ein leichtes, sich ein nettes Standbein aufzubauen.
.
Das Problem an der Sache?
Wir leben in einem Sozialstaat. Egal ob in Österreich, Deutschland oder der Schweiz, arbeiten war gestern. So lautet die Devise von sehr vielen Einwohnern im deutschsprachigem Raum. Im Web zeigt sich dieses “Phänomen” ebenso.
.
Webseiten und Blogs gibt es en masse. Herzblut steckt jedoch nur in den allerwenigsten und meist werden gutfunktionierende Projekte kopiert.
.
.
.
Wie verkauft man sein E-Book gewinnbringend?
Eigentlich ganz simpel.
Man erstellt eine Webseite.
Auf dieser Webseite vermarktet man sein E-Book.
Wichtig hierbei ist natürlich, dass man auf jene Suchwörter optimiert, bei welchen man auf Rank 1 gelistet werden möchte.
.
Beispiel: Ich habe es endlich geschafft. Ich bin Nichtraucher.
Trifft zwar nicht auf mich zu, aber was solls. :-)
.
Also überlege ich, auf welche Suchwörter ich meine Webseite optimieren sollte.
Schnell steht fest, dass es sich um Suchwörter wie Nichtraucher werden etc. handelt.
Also verfasse ich dementsprechend Content und bitte meine Linkpartner mich dementsprechend zu verlinken.
Sind meine Linkpartner als Google-stark anzusehen, ranke ich wohl bald auf der ersten Seite bei diesem Suchwort.
.
.
Was ist, wenn das E-Book totaler Schrott ist?
Eigentlich ist das egal.
Solange die Webseite überzeugt und meine Rankings stark sind, kommen en masse viele Besucher und ich monetarisiere immens viel Geld bei minimalen Zeitaufwand.
So einfach ist das eigentlich.
.
Nichtraucher werden ist immer wieder ein Thema im TV und ansonst googeln alle möglichen Leute immer wieder nach dem Thema.
.
.
.
Welche E-Books sollte man nicht kaufen?
“Wie werde ich Millionär?” etc.
Ich suche zuerst den Autor und google, welche Fähigkeiten und Kentnisse er denn hat. Ohne dementsprechende Referenzen erhält er auch keinen Euro von mir. So einfach ist das. :-)
.
.
.
http://www.webmasterfriday.de/blog/ebooks

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 2

  1. Hin und wieder findet auch ein blundes Huhn nen Korn. gaga :-)

  2. Hallo Robert,

    dazu kann ich nur sagen, wie wahr was du schreibst.
    Gruß Frank

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width