Content Top

Was sind nofollow und dofollow Links?

Was ist ein dofollow Link? Im Grunde genommen ist das leicht erklärt. Das bedeutet, dass der Link für Suchmaschinen von Relevanz ist. Jeder Blogger, zumindest WordPress Blogger kann selbst entscheiden, ob er seinen Blog auf dofollow oder nofollow setzen möchte.
Wie es mit anderen Blog-Systemen aussieht, weiß ich nicht, da ich eben nur WordPress nutze. Nun geht`s an`s eingemachte.
.
Good Luck and Have Fun. ;-)
.
.
.
.

Was sind nofollow und dofollow Links?
Daniela betreibt einen Blog über die neuesten Gadgets.
Sie möchte die erste sein, die darüber berichtet, weltweit und sie versucht, ihren Blog professionell als Online Magazin zu betreiben. Gratis und für die Masse. Daniela hat recherchiert Ende nie, wie sie die Bezugsquellen erhält, welche sie benötigt, um eben über die neuesten Gadgets berichten zu können.
Alles läuft gut, doch dann wird Daniela so richtig sauer.
.
Was soll das denkt sie sich….
20 sinnlose Kommentare unter jedem Artikel, welche erst freigegeben werden müßen. Daniela will ihre wertvolle Zeit jedoch nicht opfern, um Herr über ihre Spam-Kommentare zu werden. Also setzt sie ihren Blog kurzerhand auf nofollow.
.
Das bedeutet, sie unterbindet, dass andere Inhaber von Webseiten davon profitieren, wenn sie Daniela einen Kommentar hinterlassen. Würden Daniela nämlich ihren Blog auf dofollow lassen, würde jeder, welcher einen Webauftritt betreibt, bei Daniela kommentiert, damit seine URL angibt, einen Backlink erhalten. Dieser Backlink hilft der dementsprechenden Seite natürlich, google-stärker zu werden. Desto mehr Backlinks eine Seite hat, desto stärker stuft Google diese in der Regel ein.
.
.
Was sind nofollow und dofollow Links – der technische Part
In der heutigen Zeit gibt es diverse Plugins, um Herr der Lage zu werden.
Hier eine tolle Quelle, welche euch via Video Aufschluss darüber gibt, was es mit dieser Materie an sich hat. Echt toll das Video. :-)
.
Ich nutze dieses Plugin.
Es ist simpel, funktioniert einfach.
Natürlich gibt es diverse Alternativen, bezogen auf WordPress. Auch dieses Plugin hat es definitiv in sich.
.
Natürlich gibt es zu diesem Thema Plugins en masse.
.
.
Was ist ein dofollow Link?
Was ist ein nofollow Link?
Die menschliche Sichtweise
Ich denke ja, man sollte seinen Blog auf dofollow setzen, andererseits…
Mein Kumpel betreibt einen Blog, welcher in den deutschen Blogcharts vertreten ist. Er erhält pro Artikel im Schnitt 20 Kommentare.
Der hat nun, obwohl er nicht wirklich wollte, kurzerhand dennoch auf nofollow gesetzt. Es ging ihm schlicht und einfach auf den Keks, dass er Tag für Tag rund 100 Kommentare erhalten hat, welche einfach nur lauteten: “Super Blog. Weiter so.”
.
Also agierte er dementsprechend.
.
.
Was sind nofollow und dofollow Links? Weitere tolle Infos
Diesen Artikel kann ich euch nur wärmstens empfehlen. Diese Infos habe ich von einem befreundeten SEO-Profi erhalten und da er nicht bloggt, hat er mir kurzerhand erlaubt, dass ich diesen Part übernehmen darf. Solche Infos liest man im deutschsprachigem Raum so gut wie nicht.
.
Woran liegt das?
SEO`s wollen eben geheim halten, wenn es etwas geheim zu halten gibt.
Also immer mit Bedacht vorgehen, beim agieren in anderen Blogs, wenn ihr am kommentieren seid.
Anscheinend kann man mit solchen Kommentaren einen PR bishin zur 4 erreichen, bei größeren Themen sogar einen themenrelevanten PR, aber das nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Ok, vorstellen könnte ich es mir. :-)
.
.
Diese dofollow Linkliste empfinde ich am besten. Darum rankt dieser Artikel wohl auf der 1. :-)
Eine Liste mit vielen Blogs, welche einen hohen Page Rank beinhalten.
.
.
Also wie ihr seht, die Sache ist dementsprechend simpel.
Klar, es gibt immer wieder einmal Leute welche meinen, wenn sie ihren Webauftritt auf nofollow setzen, verlieren sie an PR oder Google Stärke. Das ist absoluter Schwachsinn. Denkt ihr nicht, Google ist wiff genug, um zu erkennen, wann was schlecht ist und wann nicht? :-)
.
.
Eine Idee vom Interview Blog

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 8

  1. Solange man es mit dofollow nicht übertreibt, ist das total legitim. :-)

  2. Seine Seite zu optimieren bringt immer etwas. Google richtet sich schließlich danach, bei diversen Updates. :-)

  3. Jack says:

    Ich benutze nur in bestimmten Fällen Dofollow Nofollow” angekreuzt und zwar aus dem Grund, weil ich Verlinkungen zu anderen Bloggern und zu Unternehmen, wo ich mir aus freien Stücken Produkte gekauft habe, immer dofollow

  4. Jack says:

    Soll ich besser meine ganzen Links Nach editieren oder bringt das jetzt nichts mehr

  5. max says:

    In Prinzip stimme ich dem auch zu, ich glaube aber das es auf eine Gesundemischung ankommt. Nur nofollow links sind zwar gut für den PR auch wenn es diesen so nicht mehr gibt, aber es sieht das vielleicht zu optimiert aus für Google
    gruß christoph

  6. Ich stimme Robert Stögmanns zu!

  7. ich bin für dofollow. Muß jeder selbst abschätzen. :-)

  8. Kostas says:

    Das ist ja mal endlich ne gute und aussagekraftige Erklärung. Also kann ich meine wenigen links ruhig auf follow lassen, die eh nur auf meine Profile nach facebook und co verweisen.

    Danke dafür.

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width