Content Top

Warum ist Peer Wandiger mit SIN so erfolgreich? :-)

Peer Wandiger, so gut wie jeder aktive Blogger kennt ihn. Warum ist das eigentlich so? Ich tendiere ja stark dazu, weil er eben monatlich einen Artikel darüber verfasst, oder verfasst hat, wie viele Euro er pro Monat mit selbstständig im Netz eingenommen hat. Obendrein erklärt er, wie diese Einnahmen zustande kamen. Solche Artikel motivieren natürlich die Blogger immens und dieser Punkt ist meines Erachtens einer der Hauptgründe, warum SIN so erfolgreich am Markt agiert, doch es gibt noch viele mehr. :-)
.
.
.
.
Warum ist Peer Wandiger mit SIN so erfolgreich?
– 
Peer beherrscht die Materie des Webdesign perfekt
.
– Er beherrscht SEO. Seines Erachtens, preist er sich nicht als SEO-Profi an, wie man hin und wieder liest, aber ich bin mir gewiss, dass er auch in SEO immenses Portal an den Tag legt.
.
– Peer hat den Durchblick in punkto WordPress. Er weiß, wie man ein Theme aufpeppt, eben verändert, anpasst und das ist für`s Augen natürlich schon einmal sehr wichtig. Ebenso kennt er sich in punkto WordPress Plugins wohl besser aus, als so gut wie jeder andere deutschsprachige, da er sich mit dieser Materie sehr oft auseinandersetzt.
.
– Peer verfasst qualitativ hochwertige Artikel, welches seinesgleichen suchen. Ich frage mich oft wie er das macht…
Teilweise 2000 Wörter Artikel, untermauert mit einigen Bildern, wiederum teilweise mit echt tollen Grafik-Auswertungen.
.
.
Andere Faktoren, warum Peer mit SIN so erfolgreich ist
Wenn man bei Google “selbstständig im Netz eingibt, ist Peer am ersten Platz zu finden. Das ist natürlich ein Hammer Suchwort. Ich würde sagen, es gibt nicht viele, die stärker sind. Das ist ein Suchwort für die Masse.  Beim Suchwort Selbstständig im WWW ist Peer ebenso auf Rank 1 bei Google indexiert.
Naja und logischerweise auch bei selbstständig im Internet.
.
Beim Suchwort hauptberuflich im Web ist Peer auf Rank 2, beim Suchwort nebenberuflich im Web auf Rank 1.
.
.
Man kann also mit Recht behaupten, wenn irgend jemand irgend eine Kombination eingibt, wie er heraus finden möchte, wie man im Internet Geld verdienen kann, kommt man an SIN nicht vorbei.
Im TV sieht man immer wieder Reportagen, über`s Geld verdienen im Web. In vielen Foren wird darüber diskutiert, auch via FB, via Mundpropaganda am Arbeitsplatz usw. Da wird das Internet als Zukunft angepriesen, wie auch sonst überall.
.
Man merkt, hinter SIN steckt professionelles Konzept.
.
.
4.000-5.000 Euro verdient Peer mit SIN pro Monat, laut diesem Artikel.
Also ich kenne keinen anderen Blogger im deutschsprachigem Raum, der nur annähernd soviel verdient. Klar, die meisten Top-Blogger gewähren keinen Blick hinter die Kulissen. Die meisten Top-Blogger, antworten nicht einmal auf Mails von mir und Blogger-antworten war damals relativ stark.
.
Fakt ist nur, die Elite Blogs im deutschsprachigem Raum begrenzen sich auf 20-30 Stück in etwa, würde ich mal schätzen.
.
Warum verdient Peer soviel Geld mit SIN?
Nein, die Kohle fliegt ihm nicht einfach so zu. Er arbeitet täglich an SIN. 3000 Artikel hat er nun schon verfasst. Auch von hier noch einmal, eine herzliche Gratulation. ;-)
.
.
Peer legt sich selbst in`s Zeug, wie man via diesem Artikel eben liest.
So muß man eben auch vorgehen. Sascha Pallenberg und Robert Basic, ebenso glorreiche Namen, 2 gute Freunde geworden, beide gaben mir den Tipp, wenn es bei mir einmal soweit mit der Monetarisierung sein sollte, selbst Firmen anschreiben, so machen es die Amis auch. Selbst dafür sorgen, seinen Blog zu vermarkten.
.
Ok, wie man an der Liste von Peer sieht, es gibt schon ein Haufen Webseiten die einem das abnehmen.
.
.
Fazit
Peer ist Profi durch und durch. Ich respektiere ihn sehr als Mensch, nicht nur wegen dem erreichten, sondern deshalb, weil er charakterlich eben soviel vorzuweisen hat.
.
Peer gibt Vollgas, verfasst hammermäßige Artikel und betreibt seinen Blog eben in jeder Hinsicht professionell. Statistiken, Monetarisierung usw.
.
.
Fazit²
Ich kenne einige Blogs, die bei weitem mehr Umsatz generieren könnten.
Dann würde bei vielen logischerweise auch die Motivation steigen.
Is halt immer so eine Sache, zwischen wissen und machen, oder Nichtwissen und kein Interesse zur Recherche, etc.
.
.
Letztes Summa Summarum
Im Prinzip zeigt es Peer allen vor, wie einfach und wie schwer es zugleich ist, als Blogger hauptberuflich zu leben. Auch wenn er Guru in seinem Gebiet ist, muß er dennoch beispielsweise recherchieren, wenn er solch einen WordPress Theme Artikel rausschnalzt. Der Input kommt ihm nicht zugeflogen. Das ist Zeitaufwändig. Man benötigt hierfür Biss, Motivation und Ehrgeiz. :-)
.
Da könnt ich mir bei allen Punkten eine Scheibe von abschneiden. :-)

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 12

  1. Stimmt! Man muß aber auch so fair sein und mitteilen, dass Peer vorab schon gute Arbeit geleistet hat. Er ist beim Suchwort “Selbständig im Netz/web” am ersten Rank bei Google indexiert. Dieses Keyword wird in den Medien immer wieder durchgekaut, Galileo, Taff usw. Fast ein jeder sucht einmal oder öfter, nach diesem Suchbegriff. Tja und da landet man prompt bei Peer. :-)
    Good job in every part.

  2. Hannes says:

    Peer ist schon lange dabei und er weiß inzwischen, wie man “richtig” bloggt. Aber sein Erfolg ist mit Sicherheit nicht von heute auf morgen gekommen.

  3. Das auch. Der Haupterfolg liegt einfach daran, dass er SEO versteht und beim Suchwort “selbständig im Web/Netz” schon jahrelan am ersten Rank verweilt/e.

    Natürlich benötigt man für sowas entweder sauviel Budget oder starke Linkpartner.
    Peer hatte sie wohl schon damals, diese starken Linkpartner.

    Obendrein ist er einfach sehr versiert, in dem was er macht.
    Gibt sonst keinen einzigen selbständig Blog, im gesamten deutschsprachigen Raum, der nur halb so gut wie seiner ist. :-)

  4. Severin S. says:

    Meiner Meinung nach ist Peer so erfolgreich, weil er sehr lange und sehr hart für seinen Blog gearbeitet/ geschrieben hat!

  5. Philipp says:

    SiN hat mir schon viele Male geholfen und wird es auch in Zukunft bestimmt noch oft tun. Man kann die Artikel wirklich nur loben. Eine gute Möglichkeit sich eigenes Know-How anzeignen.

  6. Ah Tippfehler, danke dir :)

  7. anon says:

    Die Seite heißt übrigens “selbstaendig” nicht selbstständig…..

  8. Man muß halt auch dazu sagen, er hatte lange Zeit das einzige Magazin in dieser Nische und die Nische ist immens groß. Fast ein jeder googelt mal “selbstständig im Netz” etc. und Peer war jahrelang bei all diesen Suchwörtern auf Rank 1. Somit kann man sich in etwa ausrechnen, wie viele Leser Peer schon hatte. ;-)

    Tjo und da seine Artikel einfach sehr gut sind, kommen viele Leser eben wieder. ;-)

  9. Nene, Peer casht schon ordentlich ab. Bin ich mir fix sicher. Wenn man es mal packt, dann läufts eh. :-)
    Man braucht halt einfach nur viele Leser. Das is sehr schwer. Wußte gar nicht, dass Peer seine Daten nun nicht mehr offen legt, in punkto Finanzwesen. War in letzter Zeit ein wenig inaktiv. ;-)

  10. Ich lese SiN fast von Beginn an, ich habe damals meinen ersten Blog gestartet. Zur der Zeit habe ich nicht daran geglaubt, das SiN mal so groß wird und diese Menge an Einnahmen abwirft.
    Dieser Irrtum hat meinen größten Respekt verdient. Schade, dass es keine Einnahmenübersicht mehr gibt, und erlaubt viele Spekulationen. Ich bezweifle zwar nicht, dass Peer immer noch gut von seinem Blognetzwerk Leben kann, aber beobachtet man die Werbekunden, gibt das Raum für begründete Spekulationen. ;)

  11. Jop, er besitzt eben auch sehr viel Know How. :-)

  12. alex says:

    Peer hat es sehr weit geschafft… ohne Fleis kein Preis:)

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width