Content Top

Unter die Lupe genommen – Blog Elite im deutschsprachigem Raum

Jens Schröder ist schon ein toller Typ. Darum habe ich ihm auch die Chance gegeben, mich bei Facebook als Freund anzunehmen. Er hat sogar angenommen. Was für eine Ehre für ihn oder für mich? ;-)
Spass beiseite, let`s rock and roll.
.
.
.
.
.
.

.
Für alle die`s noch nicht wissen, aber dafür gleich, die deutschen Blogcharts vom Jens Schröder zeigen wider, welche Blogger es im deutschsprachigem Raum echt gebracht haben. Jens ist nicht nur irgend ein möchtegern, er kennt sich in der Materie sehr gut aus, weiß genau was er tut und steckt wohl sehr viel Zeit in die deutschen Blogcharts. :-)
.
Natürlich gibt es aber auch Blogs, welche dennoch mega erfolgreich sind, dennoch nicht in diesen Charts stehen, d.h., nicht jeder Top-Blog wird immens oft verlinkt, aber Blogs sind eben an sich so erfolgreich, weil sie eben so oft verlinkt werden. Da unterscheidet sich eben großteils die Spreu vom Weizen. Kommt wohl auch immer darauf an, in welcher Nische man sich als Blogger befindet.
.
Man könnte der beste Blogger der Welt sein, wenn man jedoch einen Blog über Topfblumen führt, wird man wohl von Haus aus nicht oft verlinkt. Der Grund liegt auf der Hand und muß nicht näher erörtert werden. :-)
.
.

Nun gucken wir sie uns mal genauer an, die deutschen Blogcharts.
Es freut mich, dass  http://stadt-bremerhaven.de/ am ersten Platz vorzufinden ist. Der Typ ist echt als genial zu bezeichnen. Auch im englischsprachigem Raum ist mir kein Blog bekannt, der sich in diese Materie so eingefleischt hat. Den Blog an sich kann man als eine Art Tech Blog kategorisieren, würde ich einmal meinen. Technik die begeistert.
.
Vor meiner aktiven Blog-Zeit wußte ich das noch gar nicht, dass Technologie im WWW einen höheren Stellenwert als Fußball genießt, aber anscheinend ist dem so.  Carsten Knobloch heißt er, der Inhaber von stadt-bremerhaven. Er bloggt eigentlich über Sachen, die mich die Bohne interessieren, aber anscheinend gibt es da viele Leute, die anders denken als ich. Auch gut, das jeder anders ist. Android, Apple, Firefox, iPad, Hardware etc. sind so seine Themen und beim lesen kommt einem einfach vor, dass er in jeder dieser Sparte der totale Profi ist. Deshalb lese ich seinen Blog auch gerne, einfach um zu lernen, wie man denn richtig bloggt. :-)
.
.

Am zweiten Platz ist der Blog http://www.promiflash.de vorzufinden. Perezhilton.com ist anscheinend der stärkste und bekannteste Blog der Welt, nicht zu verwechseln mit Paris Hilton. ;-)
Interessant ist auch, dass mir dieser promiflash.de Blog vorher noch nicht wirklich geläufig war. Ich habe zwar bis vor einigen Monaten noch Monat für Monat die deutschen Blogcharts verfolgt, dieser Blog ist meinem Erinnerungsvermögen wohl jedoch entgangen… :-)
.
Also nach der Technologie kommt dann anscheinend die Welt der Reichen und Schönen im WWW zum Vorschein? ;-)
.
.

Ich bin etwas verwundert, dass http://netzpolitik.org nurmehr auf dem dritten Platz vorzufinden ist. Die standen da doch lange unangefochten an der Spitze, Monat für Monat?
Politik begeistert eben alt und jung, auch eine Kategorie die es in sich hat.
In Österreich gab es bis vor einem Monat noch keinen einzig aktiven Poltitik Blog, welche Marktlücke. Leider kenne ich mich in dieser Nische nicht wirklich aus und darüber zu bloggen ist mir zu riskant. Es gibt da ja soviele Grauzonen, aber die Kollegen von Netzpolitik, wenn ich sie so nennen darf, wissen schon, was sie machen. :-)
.
.

Sehr erfreut darüber bin ich, dass meine Freunde von http://allfacebook.de auf den vierten Platz vorgestoßen sind. Hochachtung. Dies zeigt eben auch, wie mächtig Facebook ist. :-)
.
.

http://basicthinking.de auf Platz Number 5, da wo der Blog auf alle Fälle hingehört, weit nach oben. Ebenso wieder ein Tech Blog sozusagen. :-)
.
.
.

Fazit:
Von den 5 meist verlinkten Blogs im deutschsprachigem Raum handelt es sich um 2 Tech Blogs. Schade irgendwie, dass mich diese Thematik an sich überhaupt nicht interessiert, aber auch wenn es dies würde, man benötigt schon eine Menge an Know How um soweit zu kommen. :-)

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 2

  1. Stimmt, da geb ich dir Recht. :-)

  2. Verlinkung, Nutzung, Kommentaranzahl sind Parameter, die nicht unbedingt etwas miteinander zu tun haben.
    Daher mag die von dir genannte Topfpflanzenseite täglich von 1.000 LeserInnen besucht werden, jeder Beitrag von 80 Leuten kommentiert werden – weniger TopfpflanzenliebhaberInnen haben ev. eigene Seiten und verlinke auf dieses Blogs. Voila, du bist nicht in einzelnen Statistiken.
    Aber so Charts können doch ein wenig zeigen, wie weit es raufgehen kann (an LeserInnen, Verlinkungen) – also ein wenig Ansporn geben :)

    Ad Knowhow. Das bewundere ich bei vielen BloggerInnen (nicht nur im Techbereich). Da findet man viel Wissen, akribische Recherche (natürlich auch das Gegenteil). Da kann ich all diese Details, die ich auf “professionellen” Websites nicht finde.

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width