Content Top

Relaxed surfen mit Google Chrome

Wir kennen es alle. Werbung auf Webseiten. Ich nutze ja Google Chrome, da ich den Browser als ideal empfinde.
Die Reaktionsschnelligkeit von Google Chrome ist einfach zur Zeit das beste am Weltmarkt. Damit ich keinen Nonsense schreibe, habe ich zur Sicherheit noch einmal recherchiert, natürlich bei Chip.de und dort steht der selbe Content, natürlich nur 100 mal ausführlicher. :-)
.
Bei diesem Artikel jedoch, dreht es sich nicht um die Browser-Frage, sondern um die lästige Werbung.
.
.
.
.
Ich nutzte ja schon seit langer Zeit den Standart Adblock. Damit war ich relativ zufrieden. Dennoch nervten mich die Werbungen auf diversen Webseiten einfach zu sehr, also recherchierte ich heute wieder einmal, ob es denn schon etwas besseres gibt und siehe da…
.
Adblock Plus lautet das Zauberwort. :-)
Die Installation dauert nur einige Sekunden und dieser Block-Schutz wirkt Wunder.
Im Grunde genommen, keine Werbung mehr in sich.
.
.
.
.
Leider stimmt das nicht ganz, siehe Screenshot.
.
.
Manche Wörter sind doppelt unterstrichen, der Text in grün hervor gehoben. Wenn ich mit der Maus darüber fahre, erscheint komischerweise immer das selbe Werbe-Fenster, siehe zweiten Screenshot.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Wisst ihr woran das liegen könnte? Hierbei bin ich leider überfragt.

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 3

  1. Ich benutze Adblock Plus zu, und es ist erstaunlich, wie viele Menschen nicht über dieses Feature wissen. Es gibt einige Leute, die glauben, Anzeigen sind ein notwendiges Übel, aber ich weigere mich, dies zu glauben. Ich denke, es gibt auch andere Modelle der Werbung abgesehen von solchen aufdringlich diejenigen.

  2. Firefox hab ich auch am Rechner installiert. Da wirfts mir genau soviel Werbung auf. Sogar noch mehr. Hab ja für`n Firefox kein Plugin zum Blocken von Werbung installiert. Müßt ich erst googeln.
    Find halt Firefox ein wenig zu langsam und vom Design her sieht Chrome halt auch besser aus. :-)

  3. Alex L says:

    Vielleicht unterstützt der Adblocker dieser Art von Werbung nicht!? Ich wüsste es genauer auch nicht. Ich verwende derzeit nur Firefox, da mein Google Chrome aus unerklärlichen Gründen zu langsam läuft. Daher musste ich ausweichen und bin bei Firefox gelandet. Aber freut mich, dass du mit Google Chrome zufrieden bist.

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width