Content Top

Mit Bloggen Geld verdienen :-)

Einleitung:
Wir befinden und geistig betrachtet in der Zukunft. Alle bloggen sie. Der Nachbar, der Chef, ja sogar die Verwandten und Bekannten. Einfach alle. Nun gut, Jux beiseite, soweit wird es nie kommen, zumindest nicht auf logischer Ebene betrachtet.
.
.

.
.

.
.
Fakt ist jedoch, dass Online Magazine, eben sogenannte Blogs, zukünftig betrachtet bei weitem an Bedeutung gewinnen werden. Das WWW ist kurzlebig. Eventuell werden die derzeitig bekannten Blogs ersetzt, durch Video-Blogs. Wer weiß das schon?
Mainstream besteht nur solange, solange die Masse an einem Strang zieht.

Irgendwie liegt es mir, vom Thema abzuweichen. Das hat seine Vorteile. Einer davon ist zum Beispiel, dass meine Artikel länger und länger werden und somit höher bei Google eingestuft werden. :-)
.
.
Mit Bloggen Geld verdienen – Round 2 „gong gong“
Die derzeitigen Blog-Profis verdienen in der deutschsprachigen Blog-Szene sind Leute wie Peer Wandiger und Konsorten, soweit diese Infos der Masse zugänglich gemacht werden. Damit meine ich, dass es definitiv deutschsprachige Blogger gibt, welche bei weitem mehr mit ihren Blogs eincashen, diese Infos jedoch der Öffentlichkeit zwecks diverser Gründe (Wettkampfsfähigkeit etc.) nicht Preis geben. Peer verdient mit seinem Blog http://www.selbstaendig-im-netz.de rund 3500 Euro pro Monat, soweit ich letztens gelesen habe.

Wie er dies anstellt, könnt ihr seinen Artikeln entnehmen. ;-)

Ich tendiere nun einmal grob dazu, dass 90% der aktiven Blogger unter 100 Euro pro Monat, wenn überhaupt, verdienen. Nur die allerwenigsten sind in der Lage mit ihren Blogs ordentlich abzucashen. Die Begründung hierbei liegt auf der Hand.
Wenn du dich in einer Nische besser auskennst als der Großteil und darüber aktiv bloggst, dann bietest du Mehrwert, welcher für die Leser nützlich ist. Dies erkennst du dann an deinen stetig steigernden Besucherzahlen und den Firmen-Mails, mit Fragen wie: „Wie viele Euro verlangen sie für Werbung auf Ihrem Blog?“
Natürlich gibt es dann auch noch jene Blogger, welche pro Tag rund 2000 unique visits haben, mit gut organisierter Monetarisierung wohl hunderte von Euro pro Monat scheffeln könnten, dies schlicht und einfach jedoch nicht wollen, aus welchen Gründen auch immer. :-)
.

Mit Bloggen Geld verdienen – Round 3
In England verdienen die Spitzenverdiener in der Blogszene anscheinend rund 8000 Euro. Natürlich gibt es auch hier bestimmt wiederum einige Ausnahmen. Es ist eben nicht jedermanns Sache, Preis zu geben, wie viele Bronzemünzen er so einsackt. :-)

Wie viel die Top-Blogger in Amerika verdienen? Buh, keine Ahnung. Ich weiß nur, dass Perez Hilton, von Perezhilton.com Spitzenverdiener (so habe ich es zumindest schon des öfteren gelesen) ist und mit den amerikanischen Promis in punkto Beliebtheit und Bekanntheit mithalten kann. Er gilt also auf gut Deutsch als Star in den USA.
.
.
Mit Bloggen Geld verdienen?
Jap, absolut. Der eine 50 Euro, der andere 5000 Euro.

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width