Content Top

Ich versuche mich an einem Gewinnspiel :-)

Der Inhaber von http://bonsai-als-hobby.de trumpft nun ebenso mit einem Gewinnspiel auf und da mache ich natürlich gerne mit. In diesem Blog dreht es sich um Bonsai Bäume, wie die Domain schon aussagt. Also, ich versuche mich einfach einmal. :-) Hier der Link zum Gewinnspiel.

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Der Blog:
o Domain: http://bonsai-als-hobby.de
(Eine sehr passende Domain. Da gibt es überhaupt nichts zu bemängeln)

o Blog Theme: powered by WordPress.
(Ein sehr benutzerfreundliches Template welches wir hier sehen, welches obendrein schick aussieht.)

o Blog Inhalt: Alles über Bonsai Bäume.

o Blog-Inhaber: Bernd Schmidt

o Seitwert: 17.08/100

o Alexa. no data
(also anscheinend noch nicht indexiert)

o Page Rank: 2
.
.
.
.
.

Template:
Das Template gefällt mir wie weiter oben schon zu lesen ist, sehr gut.
Das Bild im Header, sollte man bei Gelegenheit eventuell ändern. Der weiße Hintergrund passt einfach nicht. Dieses Bild transparent zu gestalten, würde bestimmt besser kommen, denn dieser Bonsai Baum an sich ist ja sehr schön.
Auf der rechten Seite des Headers, sollte ebenso ein gleichgroßes transparentes Bild stehen. Gleichklang der Dinge, nennt man so etwas. Das wirkt auf sehr viele, sehr positiv. :-)

Die Google Adsense Anzeigen sollten keinen roten Rahmen aufweisen. Ein passendes grün wäre doch viel themenrelevanter und statt Menu, Kategorien hinzufügen, wäre bestimmt auch lobenswerter.
.
.
.

Werbung, Online Marketing:
Dieser Blog ist als relativ stark einzustufen. Hierbei handelt es sich bestimmt nicht mehr um einen Standart-Blog. Eventuell könnte man die Werbeeinnahmen in die Höhe treiben, indem man bei jedem Artikel die Google Adsense Werbung so generiert, dass sie über dem Artikel zu finden ist. Dieser Werbebanner ist ja so und so nicht sonderlich auffällig.

Laut Icerocket.com, die Suchmaschine für Blogs, weist http://bonsai-als-hobby.de nur 5 Backlinks auf. Klar sind es meist ein paar Backlinks mehr, die ein Blog schon eingefahren hat, als Icerocket aufweist, aber dennoch bietet diese Suchmaschine eine nette Einsicht, in die Backlink-Statistiken diverser Blogs. Man sollte hierbei einfach versuchen, mehr verlinkt zu werden. Das ist im Grunde genommen das wichtigste. Was bringt es schon großartig, tolle SEO-Artikel zu verfassen, wenn man kaum Backlinks vorweisen kann? Nicht wirklich viel, denn bei starken Keywords hat man hierbei gegen die Konkurrenz kaum eine Chance.
.
.
.

Was ich sonst noch so verbessern würde:
Auf der “über mich Seite”, sollte ein Bild des Blog-Inhabers vorzufinden sein.
Ein Kontaktformular zur schnellen Kontaktaufnahme wäre ebenso empfehlenswert. Hierbei wäre in der Kopfzeile unterhalb des Headers ja noch etwas Platz, für die Seite “Kontakt”.

Soweit mir bewußt ist, muß im Impressum ebenso notiert werden, unter welchen Domains der Webauftritt erreichbar ist, samt Verlinkung und 2 schnelle Kontaktmöglichkeiten müßen gegeben sein. Habe ich zumindest schon sehr oft gelesen.

Die Seite “Link mich” in der Kopfzeile würde ich entfernen. Das war früher einmal in, sieht man nun aber kaum noch, bei Top-Bloggern. Wer stellt auch schon einen Banner einfach so online? Im Prinzip macht so eine Seite kaum Sinn. Hierbei würde ich diese Seite lieber ersetzen, durch eine “hier werben” Seite, so wie ich es auf http://blogger-antworten.com habe, also hier. :-)

Es sollte mehr darauf geachtet werden, dass pro Artikel zumindest 300-400 Wörter verfasst werden. Einfach um in punkto SEO auch ein Wörtchen mitreden zu können.
.
.
.

Fazit:
Ich habe mir http://bonsai-als-hobby.de nun längere Zeit angesehen und mehr kann ich darüber leider auch nicht berichten, denn der Blog wird schon sehr tadellos betrieben. Da merkt man, dass dahinter schon ein Blog-Kenner steckt, der sich in dieser Materie sehr gut auskennt. :-)

Vielleicht konnte ich ja mit meinen Tipps ein wenig helfen.

P.s.: Ich benötige keinen Amazon Gutschein. Banner-Werbung wäre mir lieber, falls ich unter die ersten 5 gelangen sollte. :-)

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 4

  1. Pingback

  2. Robert Stögmann says:

    hehe

  3. Bernd says:

    Genau genommen is powered by WordPress | Layout based on YAML | Theme YAML Green by http://www.dynamicinternet.eu ;-)

  4. Robert Stögmann says:

    Naja, jo eh. :-)

  5. Rudi says:

    “Blog Theme: powered by WordPress.”

    Das Theme heißt “YAML” und nicht “powered by WordPress”. Link hier.

    :D

    Grüße

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width