Content Top

Die österreichischen Blogcharts sind online

Im unteren Artikel habe ich noch darüber geschrieben, solch ein Projekt auf die Beine zu stellen. Nun steht es schon. :-)

http://eatofid.org

Bist du österreichischer Blogger, oder kennst du österreichische Blogger? Einfach einen Comment hinterlassen, ob hier oder bei Eatofid.org. Es ist nicht sehr einfach, starke österreichische Blogs ausfindig zu machen, auch nicht nach 3 Stunden googlen. :-)

Wie gefällt euch http://eatofid.org eigentlich bisher?
Also die Idee an sich eben…

Das Template werde ich wohl so belassen. Falls das Projekt als gut empfunden wird, wird es einen tollen Header geben, der zur Themenrelevanz passt.

Recht viel mehr, als einen Artikel pro Woche, eben über die österreichische Top 50 Blog Charts, ist bisher auch nicht geplant.

Mein Hauptaugenmerk gilt immer noch http://blogger-antworten.com und das wird auch so bleiben, zumindest in der virtuellen Welt.

Über etwas Feedback würde ich mich natürlich sehr freuen. :-)

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 8

  1. Der Bestatter Blog ist aber Hammer. Hab den Inhaber interviewt und einige Wochen aktiv im Bestatterblog mitgelesen, weil mir der so gefallen hat. Der war schon zurecht drin. Geschmäcker sind halt unterschiedlicher Natur. :-)

    Naja, is viel Arbeit so ne Blogcharts am laufen zu halten und recht viel Geld kann man damit nicht monetarisieren. Nach ner Zeit wirds fad und soviele Blogs gibts halt in Österreich nicht, die kA über 50 qualitativ hochwertige Backlinks haben, vlt. sinds atm. 70-80… :-)

  2. Jan R. says:

    Schade, dass die Charts dort nicht mehr fortgesetzt werden.

    Was die deutschen Blogcharts angeht, die sollte man nicht überschätzen. Es haben sogar Werbeblogs dort Einzug erhalten, deren Betreiber sehr mittelmäßige Autoren dafür engagiert haben. Dieser Best*tter Blog ist zum Beispiel tatsächlich eine Linkquelle für die in der Domain genannte Branche.

  3. Ich hab damals mal auf Eatofid.org eine österreichische Blogcharts erstellt und wollte danach auch die Schweizer Top-Blogs integrieren. Von wegen Marktlücke…
    Das interessiert kaum jemanden. :/

    Jop, wir Ösis hinken da enorm hinterher. Klar, Deutschland hat 10 mal soviele Einwohner wie Österreich, aber auch 100 mal so starke Blogger wie wir. :/

    Thats the way. :-)

  4. Roman says:

    Blogcharts sind schon sehr wichtig. Man braucht sich nur anschaun, wie begehrt ein Platz in den Deutschen Blogcharts ist.
    Mich würde interessieren, ob man die Blogger-Gemeinde in Österreich annähernd mit Deutschland vergleichen kann. Bloggen ist einfach noch eine gute Möglichkeit der Meinungsäusserung, nur in Österreich scheint es nicht so populär zu sein.

  5. Robert Stögmann says:

    aufwändig gewiss, aber automatisch funktionierts ja nicht. Kenne zumindest kein Programm und wenns gut ankommt, why not :-)

  6. Petra says:

    Das ging aber wirklich schnell von der Ankündigung bis zur Realisierung:-)
    Auf die Dauer ist die manuelle Backlink-Abfrage aber aufwändig!

  7. Robert Stögmann says:

    Danke. :-)

  8. Eine tolle Idee, ich war schon stöbern!

    Lieben Gruss, Michaela

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width