Content Top

Der Blogger-antworten Wochenrückblick

Die letzten Tage hat sich wieder sehr viel auf Blogger-antworten abgespeilt. Natürlich gewähre ich meiner Leserschaft wieder einen Blick hinter die Kulissen. Sehr gerne sogar. Es werden wieder Themen wie die Blog-Einnahmen, samt den Blogausgaben durchgenommen und obendrein erhält ihr einen guten Einblick darüber, wie es um die Besucherzahlen in diesem Blog steht.
Die Interviews werden allesamt ebenso nocheinmal zusammengefasst. :-)
.
.
.
.
 Folgende Blogger wurden in den letzten Tagen hier auf Blogger-antworten interviewt.
.

.
.
.
.
Der Interview-Artikel von Testbiene.de kam bei der Leserschaft mit Abstand am besten an.

  • Twittern: 4
  • F-Like: 22
  • Google +: 2

.
.
.
.
Meine Blog-Ausgaben
Diese beliefen sich in den letzten Tagen auf ca. 20 Credits bei Fotolia.
.
Bei Fotolia achte ich immer darauf, Bilder zu uploaden, welche nicht mehr als 2 Credits kosten.
.
Ich versuche hierbei jedesmal auf`s neue, qualitativ hochwertige Bilder zu nutzen.
Hoffe dies gelingt mir immer wieder auf`s neue. :-)
.
.
.
.
.
Blog-Einnahmen
Einem Unternehmen gefällt die Idee hinter Blogger-antworten so gut, dass ich 40 Euro, via Paypal, für zwei Backlinks auf gutgerankten Artikeln von mir erhalten habe. Das hat mich natürlich sehr gefreut.
.
Ich habe auch keine Angst davor, dass mich Google wegen “gekaufter Backlinks abmahnt”, da ich diese Verlinkungen nicht als gekauft einstufe. Das Unternehmen ist mir bestens bekannt. Ich habe aus freien Stücken ihre Unternehmens-Seite verlinkt und zum Dank erhielt ich sozusagen einen Bonus. :-)
.
.
.
.
Via Wassup hat sich allerlei getan und das erfreut mich natürlich.
In den letzten 7 Tagen besuchten Blogger-antworten rund 5840 User, bei in etwa 8460 Seitenansichten. Das wären dann eben 1,45 Seiten pro Besucher, im Schnitt betrachtet.
.
Das sind rund 834 Besucher pro Tag, bei in etwa 1209 Seitenaufrufen.
.
.
.
Wie kamen diese Statistiken via Wassup zustande?
Viele meiner Artikel ranken bei Google auf dem ersten Platz. Durch einige SEO-Maßnahmen in den letzten Tagen, konnte ich teilweise bei weitem bessere Suchwort-Rankings generieren.
.
Was ist ein Blogger? Rank 2 => 25.700.000 Treffer
Wie wird man Blogger? Rank 1 u. 2 => 591.000.000 Treffer
Wie erstellt man eine Facebook Gruppe? Rank 1 => 1.300.000 Treffer
.
Aber auch bei Suchwörtern, welche sich abseits der Thematik bloggen befinden, konnte ich einige starke Suchwort-Rankings einfahren.
Was ist ein Metall Detektor? Rank 2 => 1.520.000 Treffer
Wie funktioniert Goldwaschen? Rank 1 => 54.700 Treffer
.
Das tolle daran ist, dass ich von solchen Artikeln wohl schon rund 100 Stück via Google gelistet habe und somit erklären sich meine Besucherzahlen von selbst.
.
Ich betreibe nämlich so gut wie keine Werbung.
Mein Google + Account beinhaltet 5 Freunde, bei Twitter sind es rund 50 Follower und bei Facebook sind`s in etwa 40 Blogger-Freunde.
.
Ich verfasse kaum Kommentare in anderen Blogs, egal ob Follow oder nofollow, bin in keinen Foren oder dergleichen aktiv…
.
Jap, es handelt sich hierbei um qualitativ hochwertige Besucher, welche nicht durch aufdringliche Werbung den Weg zu Blogger-antworten finden, sondern durch deren Google-Recherchen und genau das zählt in meinen Augen. :-)
.
.
Fazit
Viele Blogger, teilweise auch bekannte SEO-Blogger jammern, dass ihre Suchwörter bei Google enorm an Wert verloren haben. Ich kann dies auf meinen Blog betrachtet in keinster Weise feststellen.
.
Eventuell handelt es sich bei diesen Suchwörtern, auf bei weitem stärkere, als jene, auf welche ich optimiere. Anders kann ich mir dieses Phänomen nicht erklären. :-)
.
.
Wie geht es hier auf Blogger-antworten.com weiter?
In etwa 50% der deutschen Blogcharts habe ich noch keine Interview Anfragen geschickt. Das war zumindest der Stand bis vor einigen Tagen. Erledigt und abgehakt. Jedem Blogger in diesen Charts wurden nun themenrelevante Fragen zu deren Blogs geschickt. Oft ist es gar nicht so einfach, wie man hierbei agieren soll, da ich schon des öfteren die Erfahrung gemacht habe, dass manche dieser Top-Blogger meinen: “Ich betreibe ein Magazin und keinen Blog.
.
Hin und wieder melden sich nun wieder Blogger, welche nach einer Interview-Anfrage bitten. Das freut mich natürlich und ich hoffe, dass es in dieser Gangart weitergeht. ;-)
.
Ansonst werde ich natürlich weiterhin Ausschau nach qualitativ hochwertigen Blogs halten, um diese via themenenrelevanten Fragen zu interviewen. Ich versuche natürlich immer, aktuelle Blog-Geschehen in die Interviews miteinfließen zu lassen und immer wieder unterschiedliche Fragen zu stellen. Einfach ist das nicht gerade, aber die Show muß weitergehen. :-)
.
.
Quelle zur Wassup Statistik
http://www.wpwp.org/

Author Box Left

Über den Autor

Blogger, Webdesigner, SEO und dem Bereich Online Marketing an sich sehr angetan. Wir leben in einer Zeit, in welcher wir Zeugen werden, welche immensen Ausmaße das Internet annimmt und der Hype ist noch lange nicht vorbei. :-)

Kommentare 3

  1. Jo da guck ich mal zu deinem Interview. :-)

  2. Alex L says:

    Hi Robert,
    das sieht doch schon mal ziemlich gut aus und das ist eine gute Entwicklung von Blogger-Antworten. Kenne dich ja schon ein bisschen und weiss, dass du nur auf die Optimierung der Keywords setzt und das es damit auch klappt, solltest du weiter machen wie bisher. Die Interviews werden offensichtlich immer mehr und ich freue mich auch, wenn du normale Artikel schreibst. So habe ich was zu lesen. Die Interviews lese ich mir nicht immer durch. Ich habe nun auf meinem Blog mein zweites Interview umgesetzt und freue mich sehr darüber. Dann wünsche ich dir weiterhin viel Erfolg mit diesem Projekt.

  3. Ja, ich mach auch nun ein wenig auf Werbung. Sieht doch peppig und stylisch aus, dieses rote Quadrat? ;-)

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Tags sind erlaubt.

Content Bottom || Content Bottom Full Width